16. Sachsen-Anhaltinischer Storchentag vom 19. - 21.10.2007

Termine, Unterkünfte in Loburg und Allgemeines zu den Sachsen-Anhaltischen Storchentagen

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Benutzeravatar
Erika
Forumsbeauftragte
Beiträge: 3067
Registriert: 05.06.2005, 19:51
Wohnort: Magdeburg

Re: 16. Sachsen-Anhaltinischer Storchentag vom 19. - 21.10.

Beitrag von Erika » 18.10.2007, 23:08

Ideen sind ja immer gefragt, lieber Holger,
aber Schecki an die Wolle zu zu gehen, ist wohl keine gute!
Die Schafmamas mußten die Wolle lassen, die Kinder aber haben die Kurzhaare vom Papa Kamerunschafbock geerbt, da ist nix über,
davon könnt ihr Euch dann überzeugen.....

Also zieht Euch warm an, wenn Ihr meint!
Viele Grüße von
Erika

Die Eule ist Sinnbild der Weisheit, Möge sie mir bei meinen Einträgen zur Seite stehen!

Benutzeravatar
elmontedream
Beiträge: 731
Registriert: 11.09.2004, 02:38
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 16. Sachsen-Anhaltinischer Storchentag vom 19. - 21.10.

Beitrag von elmontedream » 19.10.2007, 07:43

Auch wir wünschen Euch ganz viel Freude und Spaß in Loburg - und für die Jahreshauptversammlung viel Erfolg.

Euch allen liebe Grüße aus New Mexico von
Heidi und Bernd :)

Benutzeravatar
Erika
Forumsbeauftragte
Beiträge: 3067
Registriert: 05.06.2005, 19:51
Wohnort: Magdeburg

Re: 16. Sachsen-Anhaltinischer Storchentag vom 19. - 21.10.

Beitrag von Erika » 19.10.2007, 09:26

Guten Morgen!
Liebe Vereinsmitglieder hier scheint die Sonne und wir freuen uns, hoffentlich viele von Euch auf dem Storchenhof begrüßen zu können!
Nicht alle können kommen, denken aber an uns und wir an sie!
:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :lol:
Viele Grüße von
Erika

Die Eule ist Sinnbild der Weisheit, Möge sie mir bei meinen Einträgen zur Seite stehen!

Benutzeravatar
liana
Beiträge: 2031
Registriert: 09.04.2007, 18:45
Wohnort: Niederbobritzsch / Sachsen

Re: 16. Sachsen-Anhaltinischer Storchentag vom 19. - 21.10.

Beitrag von liana » 19.10.2007, 10:05

Hallo Ihr Lieben Storchenhoffreunde,
daß in Loburg die Sonne scheint,das finde ich ja prima-denn daß es in Loburg nun "fast nie regnet",das kann ich leider nicht bestätigen..zu Beothuk's Auswilderung hat es ohne Unterbrechung gegossen..
Bei uns regnet es auch jetzt wie verrückt.
Ich freue mich schon riesig auf morgen und bin auch sehr gespannt auf Alles!

Lieber Joachim-auch ich finde es sehr schade,daß Du nicht kommen kannst..auch ich werde Deine Patenkinder lieb von Dir grüßen und Fotots für Dich machen!

Liebe Grüße von Liana
Der Mensch ist das einzige Wesen,das errötet. Er ist auch das einzige Lebewesen,das Grund dazu hat.

William Faulkner

anschu
Beiträge: 434
Registriert: 18.01.2007, 22:47
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: 16. Sachsen-Anhaltinischer Storchentag vom 19. - 21.10.

Beitrag von anschu » 19.10.2007, 22:09

Hallo zusammen!
Ich wünsche auch ein gutes Storchentreffen, morgen interessante Vorträge und natürlich allen Beteiligten viel Spass - der soll ja nicht zu kurz kommen! :)
Lieben Gruß von Andrea
Wenn Du kein Stern am Himmel sein kannst,
sei eine Lampe im Haus! *indisch*

Birgit19
Beiträge: 576
Registriert: 16.09.2004, 14:45
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: 16. Sachsen-Anhaltinischer Storchentag vom 19. - 21.10.

Beitrag von Birgit19 » 20.10.2007, 08:43

Erika hat geschrieben:Nicht alle können kommen, denken aber an uns und wir an sie!
So ist es liebe Erika, deshalb
Dir und allen Lieben vor Ort ein wunderschönes
interessantes Wochenende mit viel Freude! :-)
Gruss aus Frankfurt!
Gruss, Birgit

***

Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten.
Wilhelm Busch

Benutzeravatar
Helle
Administrator
Beiträge: 5528
Registriert: 27.07.2004, 18:45
Wohnort: Berlin

Re: 16. Sachsen-Anhaltinischer Storchentag vom 19. - 21.10.

Beitrag von Helle » 21.10.2007, 21:16

Hallo Ihr Lieben,

wir sind auch wieder gut eingetrudelt, nachdem wir Kitti zu ihrem Flieger gebracht haben und vorher Erika noch - wegen der plötzlichen Schienenersatzverkehrsausfalls - zu Hause abgeliefert hatten. Der Storchentag war ein voller Erfolg, ebenso die Jahreshauptversammlung. Viele neue Kontakte wurde geknüpft, diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht, ganz zu schweigen von den interessanten Beiträgen des Storchentages. Wir alle wissen, was die Organisation für die Verantwortlichen bedeutet und ich möchte an dieser Stelle an alle Beteiligten Danke sagen, dass es wieder ein sehr gelungenes Wochenende wurde.
Viele Grüße

Helle

"Irren ist menschlich"
Auch Mist kann Wachstum fördern
P. Rohner

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: 16. Sachsen-Anhaltinischer Storchentag vom 19. - 21.10.

Beitrag von Pitti » 21.10.2007, 21:34

Es scheint einer der ersten Berichte über den diesjährigen Storchentag von Sachsen-Anhalt zu werden. Aber es gibt von uns eigentlich nicht wirklich einen, denn wir haben direkt von der Tagung keine Bilder gemacht. Es waren sehr viele Teilnehmer vor Ort. Alle Plätze waren besetzt. Wir trafen viele inzwischen schon gute Bekannte, die wir bereits in den letzten Jahren kennen lernen durften und mit denen wir doch schon mal mehr als einen Handschlag austauschten. Aber wir lernten auch Gleichgesinnte kennen, die erstmals teilnahmen und von deren Projekten wir vorher noch nicht allzu viel wussten. Ich denke dabei an die Mitglieder der Aktion "Pfalzstorch", mit denen wir uns angeregt austauschten.Das Referat von Frau Dorner hat mir übrigens sehr gut gefallen. In einem weiteren Beitrag (Dr.R.Herrmann) ging es auch um die Auswertung von Ringablesungen, und -funden in den letzten Jahren und welche Möglichkeiten der Auswertung es gibt. Das war hoch interessant.
Insgesamt sind wir (H+P) der Meinung, dass es für uns schon eine Menge neuer aufschlussreicher Informationen gab.
Wir denken, dass es über das neue Projekt der Vorgelschutzwarte weitere Berichte geben wird (Elbeniederung)

Große Aufmerksamkeit erregte dieses besondere Fahrzeug:
Bild

Am heutigen Sonntag wurde den Teilnehmern des Storchentages, die übernachtet hatten, noch weitere Programmpunkte angeboten. Zum einen konnte man der frisch restaurierten Karling-Orgel in der Kirche während des Gottesdienstes lauschen, und, wer Interesse hatte, konnte anschließend an einer Führung durch das Schloss Wendgräben teilnehmen, das ja seit vielen Jahren inzwischen ein Bildungszentrum der Konrad-Adenauer-Stiftung ist, aber auch öffentlich zugänglich gemacht wurde.
Dies ein Blick vom beinahe höchsten Punkt, vom Turm, über den herbstlich gefärbten Park
BildBild

Benutzeravatar
Erika
Forumsbeauftragte
Beiträge: 3067
Registriert: 05.06.2005, 19:51
Wohnort: Magdeburg

Re: 16. Sachsen-Anhaltinischer Storchentag vom 19. - 21.10.

Beitrag von Erika » 21.10.2007, 22:55

Nun bin ich die Letzte, die sich hier meldet...
Gut nach Hause gekommen bin ich, wie zu lesen war, mit Auto von Helle und Klaus, vielen Dank dafür, denn mit der Bahn ist das jetzt so eine Sache: Mal streikt sie , mal macht sie wegen Bauarbeiten Schienenersatzverkehr, und heute machte sie mal gar nichts mehr für die, die wieder nach Hause wollten.....
Aber ich war an allen Tagen in Loburg zum Storchentag und auch nach meiner Meinung war er erfolgreich und ein Gewinn für alle, die da sein konnten.
Unsere Jehreshauptversammlung verlief sehr harmonisch und die Diskussionen zeigten, das Bemühen aller, diesen Storchenhof zu erhalten und Unterstützung zu geben.
Der Vorstand wurde für seine Arbeit gelobt und beschenkt:
Lieber Akka, das war eine gelungene Überraschung und ich möchte mich besonders bedanken für das erhaltene Lob und die wunderhübsche Eule aus Naturmaterial......
Auch sonst habe ich viel anerkennende Worte gehört, das tat natürlich gut, aber ich muß immer wieder sagen: Von dem, was ich für und auf dem Storchenhof tue profitiere ich selbst. Ein Drittel meines Lebens ist der Storchenhof, dorthin gehöre ich nun mal. Jetzt macht es mir auch sehr viel Freude hier im Internet zu schreiben und Fotos vom Storchenhof zu zeigen, damit alle, von fern und nah immer wissen, was dort geschieht...
Bedanken möchte ich mich nun eimal für die vielen Patenschaften. für unsere Tiere, was ja eine nicht unerhebliche Summe in die Kasse des Storchenhofes "spült".
Deshalb werde ich auch sooft ich dort bin, von den Patentieren berichten, versprochen!
Viele Grüße von
Erika

Die Eule ist Sinnbild der Weisheit, Möge sie mir bei meinen Einträgen zur Seite stehen!

Benutzeravatar
liana
Beiträge: 2031
Registriert: 09.04.2007, 18:45
Wohnort: Niederbobritzsch / Sachsen

Re: 16. Sachsen-Anhaltinischer Storchentag vom 19. - 21.10.

Beitrag von liana » 21.10.2007, 23:10

Liebe Erika,
Deine Worte eben haben mich wieder sehr berührt-ebenso viele Worte zur Jahreshauptversammlung gestern..und die Anerkennung und das schöne Lob an Dich und Deine einmalige+unbezahlbare Arbeit auf und für den Storchenhof-darüber habe ich mich ganz besonders gefreut...,
liebe Erika, Du bist einmalig!!
Bleib noch lange lange gesund und munter,damit Du noch so vielen Störchen,Eulen,Mauerseglern und und und..ins Leben helfen kannst und uns allen weiterhin so viel Freude machen kannst und uns an Deiner Erfahrung auf und mit dem Storchenhof teilhaben lassen kannst-der Storchenhof und wir-wir brauchen Dich und ich habe Dich ganz dolle lieb!
Sei dolle geknuddelt von Liana
Der Mensch ist das einzige Wesen,das errötet. Er ist auch das einzige Lebewesen,das Grund dazu hat.

William Faulkner

Antworten