Schrobenhausen 2007-2013

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Gesperrt
Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Schrobenhausen 2007-2013

Beitrag von Angie » 25.05.2007, 14:04

Webcam: http://www.schrobenhausen.de/storchcam/

Homepage: http://www.schrobenhausen.de/

Bild
Foto: Martin Schwegler

Imagefilm der Schrobenhausener Wirtschaft:

Bild

http://www.schrobenhausen.de/index.php? ... 113&suche=

Benutzeravatar
Martha
Beiträge: 3836
Registriert: 09.08.2005, 17:30
Wohnort: FFO

Re: Schrobenhausen 2007

Beitrag von Martha » 28.06.2007, 14:34

Schrobenhausen ist wieder online!
Drei von 4 Küken überlebten das kalte nasse Pfingstwetter nicht. Am 21.06. fiel bei einem Unwetter die Cam aus.
Das vierte Küken wächst und gedeiht.

Bild

man muss gut hinschauen, um es noch vom Altvogel unterscheiden zu können

Bild

Edit 15:27 jetzt ist das Bild wieder weg :?
„Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“ Kurt Marti
Bild

Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Re: Schrobenhausen 2007

Beitrag von Angie » 11.07.2007, 16:17

Neue Nachricht von Brigitte Streber im Gästebuch (07.07.07, 12.19 Uhr) :

Hallo liebe Storchenfreunde,
für die Saison 2007 haben wir die live-Übertragung vom Storchenhorst auf dem Schrobenhausener Rathausdach eingestellt. Nachdem unsere alte Kamera ausgefallen war - Kleinvögel hatten die offene Frontseite genutzt, um im warmen Kameragehäuse Unterschlupf zu finden und dabei die Funkelektronik beschädigt - haben wir uns große Mühe gegeben , eine neue Kamera einsatzbereit zu machen. Zur Montage kam es dann aber nicht mehr, weil der schon voll flugfähige Jungstorch vor unseren Augen den Horst in Richtung Paarwiesen verlassen hat. Wir werden versuchen, ihn weiter zu beobachten. Sollten uns Fotos oder Filmszenen gelingen, werden wir sie auf dieser Seite veröffentlichen.

Vielen Dank für Ihr Interesse und bleiben Sie uns treu bis zum nächsten Storchenjahr.

Ihr Kameramann G.Heidemeier


*********

Nachricht von heute:

Leider hat es der Jungstorch nicht geschafft:

Verschreckter Jungstorch verendet


Schrobenhausen (mpy) Der Schock steckt den Mitgliedern des Bund Naturschutz tief in den Knochen. Beim Versuch, die Webcam auf dem Rathausdach zu installieren, war am Freitag der Jungstorch vor den Naturschützern davongeflogen – jetzt ist er tot.

Zu diesem Zeitpunkt staunten die Naturschützer noch, wie gut das Jungtier schon fliegen kann; möglicherweise nicht gut genug. Was genau in der Zeit zwischen Freitag und Montag passierte, ist jedenfalls bisher nicht bekannt.
Am Montag kam dann der Hinweis, dass das Tier über den Dächern der Lenbachstraße zwischen Reformhaus und Uhrenladen in einem Gitter fest hängt. "Wie lange er dort war, wissen wir nicht", sagte gestern Brigitte Streber vom Bund Naturschutz im Schockzustand. Mit Hilfe der Feuerwehr wurde das Tier umgehend geborgen und zum Tierarzt gebracht. Der stellte extreme Unterkühlung des Jungvogels fest. Am Abend starb der Storch dann – in den Armen von Josef Sandner, "wenigstens nicht allein", sagt Brigitte Streber traurig.

Die Verantwortlichen beim Bund sind entsetzt. Vor einer Woche, als die defekte Webcam per Drehleiter der Feuerwehr von Naturfilmer Günther Heidemeier abgebaut worden war, hatte sich der Jungstorch noch ganz ruhig in die Ecke seines Nestes gedrückt und keinerlei Anstalten gemacht, wegzufliegen. "Wir konnten doch nicht ahnen, dass er jetzt so reagieren würde!", sagt Brigitte Streber, mit den Nerven völlig runter. Wieder war das Team mit der Drehleiter hoch zum Rathausdach gefahren, aber diesmal machte sich der Vogel aus dem Staub. "Es tut uns so leid", sagt Brigitte Streber und vergleicht die Situation mit einem Autounfall – einmal nicht aufgepasst . . .

Der Tod des Jungstorchs scheint auch ein Fall fürs Fernsehen zu werden; die "quer"-Redaktion hat sich gestern bei den Schrobenhausener Naturschützern gemeldet.

Von Mathias Petry

Quelle: Donaukurier

Benutzeravatar
pine
Beiträge: 2050
Registriert: 15.08.2006, 09:37
Wohnort: Berlin

Re: Schrobenhausen 2007

Beitrag von pine » 11.07.2007, 18:53

Dafür habe ich wenig Verständnis . Ich dachte Naturschützer wüssten , das man sich den jetzt möglicherweise flugfähigen Jungstörchen auf einem Nest lieber nicht mehr nähert , wenn man sie nicht gefährden will.
Tschöö ... die pine

Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Re: Schrobenhausen 2007-2008

Beitrag von Angie » 04.07.2008, 13:04

pine hat geschrieben:Dafür habe ich wenig Verständnis . Ich dachte Naturschützer wüssten , das man sich den jetzt möglicherweise flugfähigen Jungstörchen auf einem Nest lieber nicht mehr nähert , wenn man sie nicht gefährden will.
Da hast Du vollkommen recht liebe Pine!
Aber auf einen weiteren Kommentar werde ich zum letzten Jahr hier verzichten.
Schlimmes ist dort passiert aber was einige "Storchenfreunde" in dem Gästebuch im letzten Jahr dort
von sich gegeben haben, das ist auch unter aller ... gewesen !

In diesem Jahr wird auf eine Webcam verzichtet. Ich habe noch diesen Artikel gefunden:

05.06.2008 21:13 Uhr

Bild

Gestaffelt wie die Orgelpfeifen

Schrobenhausen (rom) Die Störche sind in Schrobenhausen angekommen. Soviel steht fest. Die große Frage aber ist, wie viele Junge aus den Eiern geschlüpft sind.

"Wir gehen davon aus, dass es vier sind", sagt Gitti Sandner von der Schrobenhausener Ortsgruppe des Bund Naturschutz (BN). "Und die vier Jungen sind gestaffelt wie die Orgelpfeifen." Ein etwas größerer, zwei ein bisschen kleinere und noch ein ganz kleiner Jungstorch thronen mit ihren Eltern hoch oben auf dem Rathaus.
"Oftmals sind es dieselben Störche, die auch in den Jahren zuvor den jeweiligen Horst bewohnt haben", sagt Günter Krell, Vorsitzender der Kreisgruppe Neuburg-Schrobenhausen. "Aus der Literatur wissen wir, dass Störche einigermaßen nesttreu sind." Dies konnte der BN bei den Störchen in Rennertshofen und Karlshuld feststellen.

In Schrobenhausen ist zumindest klar, dass es sich wieder um Weißstörche handelt. Bei einer Körperlänge von einem Meter erreicht der Meister Adebar eine Spannweite von 1,60 Meter. Jedes Jahr fliegen die Tiere bis zu 10 000 Kilometer auf ihrem Weg von ihren Winterquartieren in Afrika zu ihren Brutquartieren in Europa und zurück.

Ob unter den Störchen auf dem Rathausdach eines der Kinder von Freddy und Martha ist, die bisher den Horst besiedelten, ist fraglich. Schließlich will der BN die Tiere nicht beringen. Und auch auf eine Webcam wird in diesem Jahr verzichtet. Zumindest stehen die Vorzeichen gut, dass in diesem Jahr erstmals vier Junge überleben: "Der Juni ist ein gefährlicher Monat", weiß Gitti Sandner. "Die niedrigen Temperaturen können den Störchen dann die Suche nach Nahrung erschweren." Aber vielleicht klappt es ja in diesem Jahr.

Von Roland Münch

Quelle:
http://www.donaukurier.de/lokales/schro ... 03,1888001

Benutzeravatar
nurmi
Beiträge: 12611
Registriert: 28.03.2008, 18:52

Re: Schrobenhausen 2007-2008

Beitrag von nurmi » 17.04.2009, 13:52

endlich online Bild

Webcam : mms://141.78.3.98/storch

Bild

Benutzeravatar
Martha
Beiträge: 3836
Registriert: 09.08.2005, 17:30
Wohnort: FFO

Re: Schrobenhausen 2007-2008

Beitrag von Martha » 17.04.2009, 14:10

Na so eine Überraschung :D
Diese Cam war früher mal in meinen Favoriten, da kommt sie nun auch gleich wieder hin :wink:
„Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“ Kurt Marti
Bild

Benutzeravatar
fronicat
Beiträge: 1737
Registriert: 10.07.2006, 12:05
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Schrobenhausen 2007-2009

Beitrag von fronicat » 17.04.2009, 14:27

Hallo Martha - und danke nurmi! :lol:
Das freut mich ja auch total!
Und entschädigt mich etwas für die tonlosen Schwarzstörche :?

edit:
ein Ei(n)blick wurde mir auch gewährt :)
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
nurmi
Beiträge: 12611
Registriert: 28.03.2008, 18:52

Re: Schrobenhausen 2007-2009

Beitrag von nurmi » 20.04.2009, 16:43

Bild Bild

Benutzeravatar
fronicat
Beiträge: 1737
Registriert: 10.07.2006, 12:05
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Schrobenhausen 2007-2009

Beitrag von fronicat » 24.04.2009, 10:10

Guten Morgen :D

Bild

und *hier* Wechsel und Abflug :D
Bild
Bild

Gesperrt