Wolfsburg Warmenau

Themen rund um Storchennester mit Web Cams in Deutschland
ONLINE

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Re: Wolfsburger Störche 2009-2012

Beitrag von Angie » 24.04.2012, 19:15

Bild Bild

Heute sieht man das Gelege fast garnicht ...

Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Re: Wolfsburger Störche 2009-2012

Beitrag von Angie » 29.04.2012, 16:10

Bild

Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Re: Wolfsburger Störche 2009-2012

Beitrag von Angie » 02.05.2012, 07:02

Bild

Benutzeravatar
b&j
Beiträge: 7780
Registriert: 25.06.2009, 17:45

Re: Wolfsburger Störche 2009-2012

Beitrag von b&j » 09.05.2012, 13:34

Glückwunsch nach Wolfsburg. :)

Schön, dass die Cam wieder funktioniert. Gestern war nichts zu erkennen.

Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Re: Wolfsburger Störche 2009-2012

Beitrag von Angie » 12.05.2012, 13:44

Bild

Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Re: Wolfsburger Störche 2009-2012

Beitrag von Angie » 17.05.2012, 15:57

Bild

Ich denke, das sind immer noch 3 Küken :wink:

Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Re: Wolfsburger Störche 2009-2012

Beitrag von Angie » 19.05.2012, 06:59

Bild Bild

Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Re: Wolfsburger Störche 2009-2012

Beitrag von Angie » 26.05.2012, 22:37

Bild

es gibt nur noch 2 Küken. Geord Fiedler schreibt u.a.
Georg Fiedler hat geschrieben:Spinne contra Webcam

Seit längerem rätselten wir über die Ursache der wechselnden Bildqualität. Selten ist das Bild klar, zeitweise im rechten Teil verschwommen, meist wirkt es, als sei es durch Nebel, Tau oder Regen verschwommen. Spekulationen reichten von der Rauchfahne eines Flächenbrandes bis zum Eindringen von Feuchtigkeit in die Kamera.

Nun hat sich wenigstens wissensmäßig der Schleier gelüftet:
Eine Spinne ist schuld.
Sie hat ihr Netz vor dem Objektiv gespannt. Wenn der Wind daran zaust, bessert sich vorübergehend die Sicht, bis das Netz geflickt ist.
Feuchtigkeitspartikel am Spinnennetz, im Zusammenwirken mit Gegenlicht beeinträchtigen die Sicht extrem.

Deshalb gab die Webcam keinen Aufschluss über das Schicksal des dritten Kükens. Nun meldete uns die Hausbesitzerin, dass der Jungstorch am 20. Mai gegen 17 Uhr abgeworfen worden ist. Zu diesem Zeitpunkt dürfte er schon ein bis zwei Tage tot gewesen sein. Den Abstand von drei Tagen gegenüber den älteren – zeitgleich am 9. Mai geschlüpften – Geschwistern konnte er nicht aufholen.

Anlässlich der Beringung der überlebenden Jungvögel wollen wir dem Spinnen-Spuk ein Ende bereiten. Den Termin – voraussichrtlich in der 23. Kalenderwoche – geben wir rechtzeitig bekannt.
Quelle: Vetschauer Forum

Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Re: Wolfsburger Störche 2009-2012

Beitrag von Angie » 28.05.2012, 19:59

Bild Bild

im ersten Moment sah ich nur noch 2 Eier :?

Benutzeravatar
b&j
Beiträge: 7780
Registriert: 25.06.2009, 17:45

Re: Wolfsburger Störche 2009-2012

Beitrag von b&j » 08.06.2012, 16:07

Bild

Antworten