Geschichten von Störchen und Nichtstörchen am Storchenhof

Themen über den Storchenhof in Loburg, Patenschaften usw.

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Holger
Administrator
Beiträge: 3252
Registriert: 30.08.2004, 22:12

Beitrag von Holger » 24.02.2007, 23:19

hierher "verschoben"
schratine hat geschrieben:Übrigens danken wir dem Storchenhof Loburg ganz herzlich, dass wir schon jahrelang dort unproblematisch Hilfe für unsere verletzten Störche finden, obwohl wir ja zum Land Brandenburg gehören.
Aber die Grenzen haben ja die Menschen gemacht, die Tiere sehen das nicht so verbissen.
Bild
Unser Horstsanierer B. Ruppin bringt mit H. Noack einen verletzten Storch aus Tremsdorf nach Loburg (August 2003)
B.+H. Noack
Viele Grüße
Bild
Holger

Abonnieren Sie bequem alle wichtigen Ereignisse über die Senderstörche und den Storchenhof, klicken Sie auf
Die Vogelschutzwarte Storchenhof Loburg auf Facebook

Benutzeravatar
Erika
Forumsbeauftragte
Beiträge: 3067
Registriert: 05.06.2005, 19:51
Wohnort: Magdeburg

Humpelchen und Felix

Beitrag von Erika » 24.02.2007, 23:47

Wieder habe ich erfahren, dass es meinen beiden ehemaligen Pfleglingen gut geht, dafür herzlichen Dank. Der Storchenhof ist immer um optimale Bedingungen bemüht, wenn es darum geht, eine Dauerheimat für Störche zu finden, die oft Schlimmes erlebt haben.
Schön, wenn dann dieser Vogelpark Ziel eines Ausfluges wird, und ich wieder etwas erfahre. Unterstützung kann wohl auch diese Einrichtung gebrauchen, wer die Möglichkeit hat, sollte sie und damit auch die beiden Störche besuchen.
Viele Grüße von
Erika

Die Eule ist Sinnbild der Weisheit, Möge sie mir bei meinen Einträgen zur Seite stehen!

Benutzeravatar
Erika
Forumsbeauftragte
Beiträge: 3067
Registriert: 05.06.2005, 19:51
Wohnort: Magdeburg

Hühner und Tauben

Beitrag von Erika » 06.03.2007, 19:27

Heute war Frühlingswetter auf dem Storchenhof!
Die Huehner waren gut drauf und sind auch gut "beieinander", wie man sieht!
Bild

Cuno, der Herr der Hühnerschar...

Bild

...ist sehr besorgt um sein Volk,
Bild

das zeigt sich unter anderem auch darin, dass alle Hennen fleißig Eier legen. Keine Sorge also, es gibt wieder kuschelige Küken! Das Heim dafür ist bereits fertig, Herr Krüger hat alles im Griff....

Unser sen. Dr. hat jetzt mit der Taubenschar zu tun, da soll es ja auch
wieder Nachwuchs geben, aber das ist die reinste Wissenschaft!

Im Winter waren die Herren und Damen in getrennten Schlägen, nun wird
verpaart: Aber die Tauben haben da kein "Mitspracherecht": Dr. Kaatz sucht
aus, wer zusammen für Nachwuchs sorgen darf!
Das Pärchen wird dann in die Bruthöhle gesperrt, und wenn es sich verträgt und Frau Taube sitzt und brütet, wird wieder gelockert, d.h. sie dürfen die Bruthöhle verlassen, wenn Ihnen danach ist. Natürlich wird erwartet, das dass Brutgeschäft ordentlich geleistet wird!

Die Storchtaube ist natürlich die Wichtigste (2 mal im Bild)

Bild

Bild

Die roten Roller sorgen eigentlich immer gut für Nachwuchs.....

Bild

Die Kapuzienertauben gehören zu meinen Lieblingen (leider mögen sie auch
Habicht und Sperber)

Bild

Weiß und schwarz zusammen? Ich habe den Verdacht, dass Dr. Kaatz auch mal
Experimente macht....

Bild

Nun, ich werde die Ergebnisse, wenn es soweit ist, nicht vorenthalten!
Viele Grüße von
Erika

Die Eule ist Sinnbild der Weisheit, Möge sie mir bei meinen Einträgen zur Seite stehen!

Benutzeravatar
wutzelbutz
Beiträge: 833
Registriert: 24.08.2006, 21:30
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Beitrag von wutzelbutz » 06.03.2007, 19:33

Vielen Dank Erika, dass wir durch dich immer so auf dem Laufenden bleiben können. Sehr schöne Fotos - DANKE :lol:
Viele Grüße aus Berlin-Spandau Bild

Idefix
Beiträge: 406
Registriert: 06.07.2005, 18:06
Wohnort: Spremberg

Beitrag von Idefix » 06.03.2007, 19:57

Danke Erika :lol: Da bin ich aber auch mal gespannt, was dabei rauskommt :wink:

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Beitrag von Pitti » 06.03.2007, 20:01

Danke Erika, ich glaube auch, die Taubenzucht, ist eine Wissenschaft für sich. Ok, Tauben pflegen etc., damit komme ich auch klar, aber sie so zwangsweise ;-).... Na, sie lassen es sich ja wohl gefallen.
Was machen die Lämmchen?
Die Vorwerkhühner sind nach wie vor eine Pracht! Ich mag sie sehr, sie wirken so ursprünglich und natürlich.

Benutzeravatar
elmontedream
Beiträge: 731
Registriert: 11.09.2004, 02:38
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von elmontedream » 07.03.2007, 00:36

Hallo, liebe Erika,
soeben wollte ich mir Deine Bilder zum Bericht über die Hühner und Tauben anschauen, doch ich sehe hier leider nur rote Kreuze. Schade :( - aber vielleicht kannst Du sie bitte wieder einstellen?

edit
Mach' bitte vorerst nichts, liebe Erika. Offenbar scheint wohl der Fehler bei mir zu liegen - muss Bernd erst forschen lassen :wink: . Sollte ich dennoch weiterhin Kreuze statt Bilder sehen, melde ich mich nochmal.
Zuletzt geändert von elmontedream am 07.03.2007, 01:25, insgesamt 2-mal geändert.
Liebe Grüße von Heidi Bild

Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.

wusel
Beiträge: 925
Registriert: 29.06.2006, 21:59

Beitrag von wusel » 07.03.2007, 00:52

Hallo Heidi,
ich weiß nicht ob es jetzt hilft: bei mir sind auch jetzt immer noch die Hühner und die Tauben zu sehen.
Gruß Doris

Benutzeravatar
elmontedream
Beiträge: 731
Registriert: 11.09.2004, 02:38
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von elmontedream » 07.03.2007, 01:18

wusel hat geschrieben:Hallo Heidi,
ich weiß nicht ob es jetzt hilft: bei mir sind auch jetzt immer noch die Hühner und die Tauben zu sehen.
Gruß Doris
Hm ... merkwürdig ... naja, es hilft insofern, dass dann wohl der Fehler bei mir liegen muss :roll: - muss ich morgen mal Bernd forschen lassen ;-).

Gute Nacht, Doris, und vielen Dank :-).
Liebe Grüße von Heidi Bild

Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.

Benutzeravatar
Sabine
Forum Techniker/in
Beiträge: 285
Registriert: 19.08.2004, 11:10
Wohnort: Hildesheim

ü,ä,ö

Beitrag von Sabine » 07.03.2007, 03:03

Die Bildernamen haben ein "ü" drin. Dies kann von manchen Browsern nicht umgesetzt werden. Ich kann sie auch nicht sehen, benutze den IE.
Kein ü,ö,ä im Bildnamen benutzen, auch keine Leerräume. Namen ändern und noch einmal hochladen, im Text den Namen ändern und alle können die Bilder sehen!
Viele Grüße von

Sabine

---------------------------------------------------
Tiere entäuschen nie, Menschen fast immer!

Antworten