Besuch auf dem Storchenhof

Themen über den Storchenhof in Loburg, Patenschaften usw.

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Robert

Re: Besuch auf dem Storchenhof

Beitrag von Robert » 30.03.2014, 13:16

Hmmmm, entweder ich habe es damals überlesen oder es ist in meinen grauen Zellen verschütt gegangen.

Benutzeravatar
Helga Sp
Beiträge: 960
Registriert: 02.08.2004, 00:17
Wohnort: Klagenfurt/Österreich
Kontaktdaten:

Re: Besuch auf dem Storchenhof

Beitrag von Helga Sp » 30.03.2014, 22:03

Wow Liana das sind tolle Bilder und ich freue mich,daß ihr ein schönes WE hattet...DANKE fürs Zeigen...Jedes einzelne Tierlein ist wunderschön...
Liebe Grüße Helga Sp

Benutzeravatar
regina_garbe
Beiträge: 406
Registriert: 30.11.2011, 21:00
Wohnort: Hameln

Re: Besuch auf dem Storchenhof

Beitrag von regina_garbe » 31.03.2014, 22:55

Das sind tolle Bilder - vielen Dank!!!
Regina :-)
W:O:A 2016 8++)

Benutzeravatar
liana
Beiträge: 2031
Registriert: 09.04.2007, 18:45
Wohnort: Niederbobritzsch / Sachsen

Re: Besuch auf dem Storchenhof

Beitrag von liana » 30.05.2014, 09:26

Liebe Storchenhoffreunde und Freunde von Erika,
ich möchte euch heute mit ein paar ganz besonderen und rührenden Bildern herzlich grüßen...
Gestern haben wir-wie versprochen-Erika mit auf ihren geliebten Storchenhof genommen...
Nachdem wir erst Angst hatten, daß es wettermäßig einfach nicht geht (bei uns in Sachsen ist seit 5 Tagen wieder "Land unter"),so starteten wir dann doch morgens hier bei Starkregen,in der Hoffnung rund um Magdeburg-Loburg würde das Wetter einfach besser sein..
so hörte es auch wirklich vor Magdeburg mit Regnen auf und wir besuchten ab Mittag erst einmal Erika zu Hause..
Sie wußte ja daß wir kommen-es war alles abgesprochen- und wollte auch sofort mit zum Hof fahren.
Nach ein paar kleinen Hindernissen (Helmars Auto kaputt-wir hatten nur einen kleineren Mietwagen und mein Auto wäre noch kleiner gewesen) waren wir dann zu dritt im Auto-Erika hatte den Weg bis dorthin prima gemeistert...
Ca. 13.45 Uhr kamen wir in Loburg an und es war ein freudiges Wiedersehen mit Christoph und Michael,Mechthild war außer Haus.
Ich fuhr Erika langsam über das ganze Gelände-ich hatte vorsichtshalber einen Rollstuhl besorgt...nach dem schlechten Wetter und auch so war es einfach günstiger,daß Erika nicht laufen mußte-das wäre dann einfach auch zu anstrengend und kräftezehrend für Erika geworden..
So saß Erika aber gut eingemummelt bequem im Rolli und konnte zweieinhalb Stunden Storchenhofluft genießen und alle ihre Lieblinge endlich wieder einmal begrüßen..
Der 1. Pflegling dabei war gleich der kleine Kauz,welchen wir entdeckten--Erikas Augen leuchteten beim Anblick des kl. Waldkauzes-man sah sofort,daß dies ihre absoluten Lieblinge sind..mir standen gleich die Tränen in den Augen...
Wir machten dann langsam die Runde,vorbei an Georg,bei Karoline,welche auch im Bodennest saß.
Weiter zu den Hasen,zu den Storchengehegen zu Dr. Zander,den Jungstörchen und dem einen zugehörigen verletzten Brutstorch..
Das Greifvogelgehege hatte es Erika dabei auch sehr angetan-war doch auch Otulissa einer ihrer privaten Pfleglinge gewesen..zu diesem Gehege wollte sie auch mehrmals hin.
Dabei war ja der neue Bussard mit nur einem Fang,zwei Gehege weiter versteckte sich ein Habicht-diesen konnte man leider kaum sehen,sind das doch sehr scheue Vögel..
Wir rollerten weiter zu den verschiedenen Hühnern,den Schafen,zum Wiesenhorst...
anschließend holte Christoph 2 kleine verschiedene Hühnerküken aus der Wärmebox und gab sie abwechselnd Erika in die Hände-
in Erikas Händen wurden die zuvor laut piepsenden Küken jeweils ganz ruhig und blieben ganz ruhig sitzen-sie haben bestimmt gemerkt,daß sie eben in besten Händen sind!
Da das Wetter ja dennoch nicht das beste war und Erika eine "wärmeliebende Pflanze" ist,wie sie immer selber sagt,so wollte sie dann doch ab 16 Uhr wieder langsam nach Hause.
16.15 Uhr starteten wir dann also wieder und haben Erika wohlbehalten nach Hause gebracht.
Wir tranken noch zusammen Kaffee, ich hatte ja auch extra etwas gebacken.
Wir machten es uns zu dritt noch bis 18 Uhr zusammen gemütlich-mit frischen Bildern vom Hof und plauderten über den eben aufregenden und wunderschönen Nachmittag!
Erika war sehr glücklich und dankbar und alles hat letztendlich gut geklappt.
Erika hat mir übrigens auch die Erlaubnis gegeben,euch Bilder mit ihr von dem unvergessenen Tag gemeinsam zu zeigen.
Daher hier ein Fotoalbum für euch:

https://picasaweb.google.com/Liana.Amig ... directlink

Ich war total happy,daß wir Erika diesen Nachmittag ermöglicht haben,wenn es wärmer ist und wir unser eigenes Auto wieder haben,so werden wir das auch sicherlich wiederholen!
liebe Grüße Liana
Zuletzt geändert von liana am 30.05.2014, 12:57, insgesamt 1-mal geändert.
Der Mensch ist das einzige Wesen,das errötet. Er ist auch das einzige Lebewesen,das Grund dazu hat.

William Faulkner

Benutzeravatar
skippy
Beiträge: 164
Registriert: 29.08.2008, 20:46
Wohnort: Berlin

Re: Besuch auf dem Storchenhof

Beitrag von skippy » 30.05.2014, 11:45

Liebe Liana,

ihr beide seid einfach großartig! Als du sagtest, ihr wollt mit Erika einen Ausflug zum Storchenhof machen, sagten alle: unmöglich!!!
Nun sehen wir, was man mit Liebe, Einfallsreichtum und nochmal gaaanz viel Liebe erreichen kann, wenn man es nur will.

Habt beide herzlichen Dank, dass ihr Erika diesen schönen Tag ermöglichen konntet.
Ich bin sicher, dass ich nicht als einzige mit den Tränen kämpfe...
Liebe Grüße von Renate

Vertrauen ist eine Oase des Herzens, die von der Karawane des Denkens nie erreicht wird.
Khalil Gibran

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Besuch auf dem Storchenhof

Beitrag von Pitti » 30.05.2014, 12:09

nein Skippy, du bist nicht die Einzige, auch ich habe einen dicken Kloß im Hals.

Vielen lieben Dank, Liana! Ihr seid einfach großartig!

Übrigens, der Link zu deinem Album funktioniert nicht.

Benutzeravatar
fronicat
Beiträge: 1737
Registriert: 10.07.2006, 12:05
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Besuch auf dem Storchenhof

Beitrag von fronicat » 30.05.2014, 12:32

Liebe Liana & Helmar,
dass Ihr großartig seid, das weiß ich ja! ♥
Schade nur: der Link funktioniert bei mir nicht :roll:
Bild
Bild

Benutzeravatar
liana
Beiträge: 2031
Registriert: 09.04.2007, 18:45
Wohnort: Niederbobritzsch / Sachsen

Re: Besuch auf dem Storchenhof

Beitrag von liana » 30.05.2014, 12:58

Oje-
ich habe den Link nochmal neu in meinen Bericht kopiert-
geht er jetzt bei euch?
liebe Grüße von Liana und vielen Dank für eure schönen Worte!
Der Mensch ist das einzige Wesen,das errötet. Er ist auch das einzige Lebewesen,das Grund dazu hat.

William Faulkner

Benutzeravatar
fronicat
Beiträge: 1737
Registriert: 10.07.2006, 12:05
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Besuch auf dem Storchenhof

Beitrag von fronicat » 30.05.2014, 13:11

funktioniert, danke!
Bild
Bild

Benutzeravatar
liana
Beiträge: 2031
Registriert: 09.04.2007, 18:45
Wohnort: Niederbobritzsch / Sachsen

Re: Besuch auf dem Storchenhof

Beitrag von liana » 30.05.2014, 13:13

Oh bloß gut- :shock:
ohne die Bilder ist das Ganze ja nur halb so schön..
liebe Grüße nochmals Liana
Der Mensch ist das einzige Wesen,das errötet. Er ist auch das einzige Lebewesen,das Grund dazu hat.

William Faulkner

Antworten