Schweiz - Max 2007-2012

Hier geht es um alle weiteren Senderstörche, außer den vorgenannten.

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Antworten
Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Re: Max - die Senderstörchin 2007-2009

Beitrag von Angie » 12.02.2010, 17:28

Freiburg, 12. Februar 2010

Die Störchin Max zog am vergangenen Mittwoch bis in die Gegend von Lérida (Nordostspanien), wo sie zweimal übernachtete. Wird sie heute weiter fliegen?
Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende!

Mit freundlichem Gruss

Adrian Aebischer
André Fasel
Naturhistorisches Museum
ch. du Musée 6
1700 Fribourg
http://www.fr.ch/mhn/de
mailto:museehn@fr.ch
CCP: 17-1856-5

Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Re: Max - die Senderstörchin 2007-2009

Beitrag von Angie » 15.02.2010, 13:48

Freiburg, 15. Februar 2010

Der Senderstorch Max ist weiter gezogen und nähert sich nun langsam der Schweiz. Am vergangenen Freitag übernachtete er in Katalonien, am Golf von Rosas, nur etwa 25 km südlich der französischen Grenze. Am folgenden Tag überflog er die Grenze und gelangte bis am Abend in die Gegend zwischen Agde und Sète, im französischen Departement Hérault. Gestern flog er weiter in nordöstlicher Richtung bis zwischen Montpellier und Nîmes.

Mit freundlichem Gruss

Adrian Aebischer
André Fasel
Naturhistorisches Museum
ch. du Musée 6
1700 Fribourg
http://www.fr.ch/mhn/de
mailto:museehn@fr.ch
CCP: 17-1856-5

Benutzeravatar
Erika
Forumsbeauftragte
Beiträge: 3067
Registriert: 05.06.2005, 19:51
Wohnort: Magdeburg

Re: Max - die Senderstörchin 2007-2009

Beitrag von Erika » 15.02.2010, 17:55

Max sollte sich Zeit nehmen, hier nimmt die "Schneierei" anscheinend kein Ende....
Mal sehen, ob unser Spanienzieher Jonas rechtzeitig merkt, was hier los ist, er kommt so nach dem 20. Februar üblicherweise...
Viele Grüße von
Erika

Die Eule ist Sinnbild der Weisheit, Möge sie mir bei meinen Einträgen zur Seite stehen!

Benutzeravatar
Ulli
Beiträge: 1757
Registriert: 30.04.2007, 15:32
Wohnort: Isny

Re: Max - die Senderstörchin 2007-2009

Beitrag von Ulli » 16.02.2010, 12:33

Wenn Max schon im Rhonedelta ist, dann ist sie ja bald zu Hause! Und dabei ist hier noch tiefster Winter! Tu langsam, Max!

Liebe Grüße
Ulli

Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Re: Max - die Senderstörchin 2007-2009

Beitrag von Angie » 16.02.2010, 13:06

Max tut genau das, was Ihr beiden empfohlen habt, sie lässt sich Zeit ... ein schlaues Storchenmädchen :)

Bild

Freiburg, 16. Februar 2010

Der Storch Max zieht nur gemächlich weiter nordwärts. Er hat gestern das südfranzösische Rhonetal erreicht und südwestlich von Bollène (Vaucluse) übernachtet.

Mit freundlichem Gruss

Adrian Aebischer
André Fasel
Naturhistorisches Museum
ch. du Musée 6
1700 Fribourg
http://www.fr.ch/mhn/de
mailto:museehn@fr.ch
CCP: 17-1856-5

Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Re: Max - die Senderstörchin 2007-2009

Beitrag von Angie » 17.02.2010, 12:07

Freiburg, 17. Februar 2010

Max, die besenderte Störchin, fliegt langsam in Richtung Schweiz. Sie hat gestern im Rhonetal, bei Saulce-sur-Rhône (Drôme), etwa 25 km südlich von Valence übernachtet. Bei günstigen Winden könnte sie bereits morgen in der Schweiz ankommen. Wird sie trotz der Schneedecke ihre Reise fortsetzen?

Mit freundlichem Gruss

Adrian Aebischer
André Fasel
Naturhistorisches Museum
ch. du Musée 6
1700 Fribourg
http://www.fr.ch/mhn/de
mailto:museehn@fr.ch
CCP: 17-1856-5

Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Re: Max - die Senderstörchin 2007-2009

Beitrag von Angie » 18.02.2010, 17:07

Freiburg, 18. Februar 2010

Der Storch Max nähert sich nur langsam der Schweiz. Gestern blieb er wohl infolge der ungeeigneten Witterung im französischen Rhonetal bei Saulce-sur-Rhône (Drôme). Heute Morgen flog er weiter nordwärts und hat bereits über 80 km zurückgelegt. Um 13h45 wurden die Signale seines Senders bei Roussillon (Isère) von einem Amateur-Funker vernommen.
Es ist wahrscheinlich, dass er morgen in die Schweiz gelangt - ausser wenn er die Schweiz im Nordosten umfliegt, wie er dies in früheren Jahren schon mehrmals tat.

Mit freundlichem Gruss

Adrian Aebischer
André Fasel
Naturhistorisches Museum
ch. du Musée 6
1700 Fribourg
http://www.fr.ch/mhn/de
mailto:museehn@fr.ch
CCP: 17-1856-5

Benutzeravatar
Ulli
Beiträge: 1757
Registriert: 30.04.2007, 15:32
Wohnort: Isny

Re: Max - die Senderstörchin 2007-2009

Beitrag von Ulli » 18.02.2010, 17:28

Sie will unbedingt nach Hause und ist nicht zu bremsen!

LG
Ulli

Roman
Beiträge: 150
Registriert: 13.04.2009, 18:15
Wohnort: Warsaw/Poland

Re: Max - die Senderstörchin 2007-2009

Beitrag von Roman » 22.02.2010, 13:30

Max is in her nest (Tüfingen) :D
Info http://www.fr.ch/mhn/news/janvier_2010/ ... mhn&loc=fr
Viele Grüße
I wish u all the best

Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Re: Max - die Senderstörchin 2007-2009

Beitrag von Angie » 22.02.2010, 17:08

Ja Roman, sie hat es geschafft !!! Hier die mail-Meldung:

Freiburg, 22. Februar 2010

Storch Max ist zurück !

Die Störchin Max blieb am Freitag bei Brou, im französischen Departement Ain, etwa 70 km westlich von Genf. Am Samstag legte sie eine Etappe von fast 300 km zurück und übernachtete in der Stadt Zürich, im Zoo oder ganz in der Nähe des Zoos. Am Sonntagmorgen zwischen 9h und 10h hat sie den Schlafplatz verlassen und zog zügig weiter in Richtung Nordosten. Um 11h20 wurde sie an ihrem Vorjahresnest in Tüfingen gesehen, als sie gerade landete!

Auf unserer Internetseite http://www.fr.ch/mhn finden Sie das erste diesjährige Bild von Max (am Nest). Wie man sieht, sind sowohl die Störchin Max wie ihr Sender in tadellosem Zustand.

Max ist nun schon bald 11-jährig. In ihrem Leben hat sie bereits 23 Junge aufgezogen. Bestimmt wird sie heuer zum neunten Mal zur Brut schreiten. Wird es wieder zu Streitereien mit anderen Weibchen kommen? Wird sie sich mit demselben Männchen verpaaren, mit dem sie schon in den letzten fünf Jahren Junge aufzog?

Mit freundlichem Gruss


Adrian Aebischer
André Fasel
Naturhistorisches Museum
ch. du Musée 6
1700 Fribourg
http://www.fr.ch/mhn/de
mailto:museehn@fr.ch
CCP: 17-1856-5


Bild

Antworten