Alberts zweite Reise mit seinem Sender (2009-10)

Alles über unseren neuen Senderstorch

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Benutzeravatar
Renate
Beiträge: 206
Registriert: 21.10.2005, 11:38
Wohnort: Uhingen
Kontaktdaten:

Re: Alberts zweite Reise mit seinem Sender (2009-10)

Beitrag von Renate » 29.04.2010, 17:54

Die 4 Bilder von Albert und seiner neuen Partnerin
:shock: :shock: :shock: Wo?
viele Grüße von Renate

Rosenbluete101
Beiträge: 78
Registriert: 24.03.2009, 11:59

Re: Alberts zweite Reise mit seinem Sender (2009-10)

Beitrag von Rosenbluete101 » 29.04.2010, 17:56

Auf http://www.storchenhof-loburg.de! :wink:

Sind ganz bezaubernde Aufnahmen vom Abend gestern. Besonders in der Vergrößerung, wunderschön.

Benutzeravatar
Holger
Administrator
Beiträge: 3252
Registriert: 30.08.2004, 22:12

Re: Alberts zweite Reise mit seinem Sender (2009-10)

Beitrag von Holger » 29.04.2010, 20:07

Auch wenn Albert nun wieder gesund in Loburg gelandet ist, bin ich aber noch die Karte seiner letzten Etappentage schuldig.

Da sein GPS-Sender die Daten des 28.04. noch nicht übermittelt hat hier nur die Werte bis zum 27.4.
Albert bis 27.04.

Wenn alles komplett ist, melde ich mich natürlich wieder und ziehe dann ein Wenig Bilanz.
Viele Grüße
Bild
Holger

Abonnieren Sie bequem alle wichtigen Ereignisse über die Senderstörche und den Storchenhof, klicken Sie auf
Die Vogelschutzwarte Storchenhof Loburg auf Facebook

Benutzeravatar
Ulli
Beiträge: 1757
Registriert: 30.04.2007, 15:32
Wohnort: Isny

Re: Alberts zweite Reise mit seinem Sender (2009-10)

Beitrag von Ulli » 29.04.2010, 20:32

Für mich grenzt es jedes Mal an ein Wunder, was so ein Storch zu leisten vermag!
Auch ich freu mich riesig, dass es Albert/Paco geschafft hat und wieder gesund und munter zu Hause angekommen ist!

Liebe Grüße
Ulli

Benutzeravatar
Helle
Administrator
Beiträge: 5528
Registriert: 27.07.2004, 18:45
Wohnort: Berlin

Re: Alberts zweite Reise mit seinem Sender (2009-10)

Beitrag von Helle » 30.04.2010, 06:44

Hier die Nachricht von Michael zu Alberts Ankunft auf dem Storchenhof:
'bevor Albert um 19:03 Uhr in Loburg eintraf hatte gestern bereits ein weiteres Storchenpaar das Nest im Storchenauslauf in Anspruch genommen (Das Männchen trägt die Ringnummer H?128). Ein weiteres Weibchen hatte unseren Haupthorst besetzt. Als Albert eintraf, war das Männchen bereits wieder verschwunden. Somit hatte Albert drei Weibchen zur Auswahl (auch Eva). Bequemerweise entschied er sich für das Weibchen auf dem Haupthorst. Es gab massive Kämpfe. Alle Störche wurden von Magnus angegriffen. Das Männchen H?128 hatte gelegentlich auch das Weibchen auf dem Haupthorst angegriffen (Foto). Gegenwärtig sind Magnus mit Agatha und Albert mit seiner neuen Partnerin auf dem Hof. Es wird spannend, wann sich die anderen drei Störche wieder zeigen.'


Bild

Bild Bild

Bild Bild
Viele Grüße

Helle

"Irren ist menschlich"
Auch Mist kann Wachstum fördern
P. Rohner

Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Re: Alberts zweite Reise mit seinem Sender (2009-10)

Beitrag von Angie » 30.04.2010, 12:35

Hier die beiden Zeitungsartikel von Michael Kaatz mit folgendem Vermerk:

" ... anbei die beiden Artikel aus der heutigen Volksstimme. Albert und seine neue Partnerin bilden ein festes Paar.
Das Nest wird aktiv ausgebaut. Alle Störche, die sich sonst auf dem Hof blicken lassen werden verjagt."


Bild

Bild

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Alberts zweite Reise mit seinem Sender (2009-10)

Beitrag von Pitti » 30.04.2010, 23:20

Albert und seine Schmusel ( ein Name ist wohl in "Arbeit") scheinen ein Traumpaar zu sein. Sie bauen fleißig. Es wird geknibbelt und gestörchelt.

Benutzeravatar
Holger
Administrator
Beiträge: 3252
Registriert: 30.08.2004, 22:12

Re: Alberts zweite Reise mit seinem Sender (2009-10)

Beitrag von Holger » 01.05.2010, 20:49

Jetzt sind auch die GPS-Werte komplett und ich möchte nunmehr die Google-Earth-Karte mit seiner kompletten Hin- und Rückreise zum Abschluß einstellen.

Albert bis 01.05.

Vom 12. September 2009 bis zum 28.April 2010 ist Albert ingesamt:

229 Tage unterwegs gewesen
23003 km hat er laut GPS-Sender zurück gelegt
438,8 km war seine größte Tagereise am 29. September 2009
am 19. Dezember 2009 hatte er seinen südlichsten Punkt in Südafrika erreicht
9043 km Luftline war er dort von Loburg entfernt
am 26. November 2009 und 17. März 2010 hat er den Äquator überflogen
21 verschiedene Länder hat Albert insgesamt überflogen
am 13. Februar 2010 begann er seinen Rückflug, dafür benötigte er 74 Tage
8 Wochen verbrachte er in Südafrika bei Amersfoort, das er nach 91 Tagen am 12. Dezember 2009 erreichte


Mit dieser Flut von Zahlen verabschiede ich mich nun von Euch und Albert.
Viele Grüße
Bild
Holger

Abonnieren Sie bequem alle wichtigen Ereignisse über die Senderstörche und den Storchenhof, klicken Sie auf
Die Vogelschutzwarte Storchenhof Loburg auf Facebook

Fred
Beiträge: 26
Registriert: 24.03.2006, 17:06
Wohnort: Arlesheim

Re: Alberts zweite Reise mit seinem Sender (2009-10)

Beitrag von Fred » 01.05.2010, 21:54

Herzlichen Dank, Holger, für Deine unermüdliche Berichterstattung über die Reisen der Loburger Störche !
Diese verfolge ich schon länger, aber trotzdem kann ich bei der "trockenen" Liste von Alberts Leistungen nur erneut staunend den Kopf schütteln. Insbesondere als ex-Segelflieger: Unglaublich, welche Strecken dieser Vogel ohne Motor, Instrumente oder Bordverpflegung schafft - chapeau, Albert !
Freundlich grüsst
Fred

Benutzeravatar
Akka
Beiträge: 536
Registriert: 08.04.2005, 16:16
Wohnort: Grande SH

Re: Alberts zweite Reise mit seinem Sender (2009-10)

Beitrag von Akka » 02.05.2010, 09:10

Holger hat geschrieben:
Mit dieser Flut von Zahlen verabschiede ich mich nun von Euch und Albert.
????? Diesbezüglich doch wohl hoffentlich nur bis ca. Mitte September!
Super Statistik Holger. Dafür und für all Deinen Einsatz herzlichen Dank.

Antworten