Albert von Lotto (Paco) am 8.9.gestartet, am 13.5. zurück!

Alles über unseren neuen Senderstorch

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Benutzeravatar
Joachim E.
Beiträge: 942
Registriert: 27.02.2007, 18:51
Wohnort: Pohlheim Watzenborn-Steinberg
Kontaktdaten:

Re: Albert von Lotto (Paco) am 8.9. ins Winterquartier gestartet

Beitrag von Joachim E. » 15.05.2009, 11:30

Hallo liebe Pitti,
laß Dich von mir zum Trost auch noch mal drücken!

Eure Arbeit mit der Storchverfolgung und den Landkarten und Euer Engagement ist beeindruckend und ein Vorbild für viele andere Aktive! Wir alle erkennen es sehr hoch an, auch wenn wir nicht jedesmal was dazu schreiben, oft auch, damit der Informationsgehalt und die Datenqualität in den Forschungsbereichen erhalten bleibt und nicht allzuviel dazwischen rutscht, was eigentlich in den "Cafe-" Bereich gehört.
Daß dank der vielen professionellen Einträge für Forumsneulinge der Eindruck entsteht, wir alle säßen in Loburg im Kontrollturm mit Blick auf alle Landebahnen, ist schon öfters dagewesen und spricht für die Qualität der Forums- und Vereinsarbeit.
Nur das Internet ermöglicht diese Zusammenarbeit über viele hundert Kilometer, und sie ist so selbstverständlich geworden, daß wir selber schon nicht mehr groß darüber nachdenken, wenn wir uns in Loburg begegnen, dass jeder ein paar hundert km Anreiseweg hinter sich hat.
Viele persönliche Freundschaften sind aus dieser Zusammenarbeit entstanden und der Storchenhof kann den Rückenwind aus Verein und Forum gut gebrauchen.

Ich denke, Deine Erläuterungen haben auch für die unbekannte Anzahl stiller Mitleser den Hintergrund beleuchtet, warum Informationen eine gewisse Zeit brauchen, bis sie hier im Forum landen.

Liebe Ungeduldige (ich oute mich jetzt mal als König aller Lenkradtrommler und Schreibtischzerkratzer) denkt bitte AUCH daran, dass eine offizielle Mitteilung von Dr. Michael Kaatz, einem Wissenschaftler, die hier veröffentlicht wird, erst 100% hieb-und stichfest sein muß, und wenn es nur eine abgelesene Ringnummer ist.

Jeder von Euch Ungeduldigen, mich eingeschlossen) kann hier im Forum unbeschadet mal schreiben: "Ich glaub ich hab XY gesehen" oder "da sind bestimmt schon Eier drin". Und wenns dann nicht stimmt, hat man sich halt verguckt.
Wenn Michael voreilig was rausgibt und es geht dann durch die DREHSCHEIBE, sähe die Sache völlig anders aus.

Schöne Grüße aus Hessen
von Joachim, der sich jetzt einen Lotus-Tee kocht, im Buch "Za-Zen für Christen" weiter blättert, eine Meditationskerze entzündet und nicht mehr nach Paco fragt, bevor sie niedergebrannt sei. Ommm

anschu
Beiträge: 434
Registriert: 18.01.2007, 22:47
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Albert von Lotto (Paco) am 8.9. ins Winterquartier gestartet

Beitrag von anschu » 15.05.2009, 13:46

Joachim - :zustimm: :zustimm: :zustimm: :zustimm: :bindafür:

Klasse geschrieben und forumliert - ääääh formuliert! ;)
Dass ein Michael als Wissenschaftler genau aufpassen muss, was er öffentlich macht - jeminee, das hatte ich auch noch nie so deutlich bedacht! Danke für den Wink mit dem Zaunpfahl!

Liebe Grüße von Andrea, die sich immer noch Splitter aus der Stirn puhlt :lol:
Wenn Du kein Stern am Himmel sein kannst,
sei eine Lampe im Haus! *indisch*

Benutzeravatar
Erika
Forumsbeauftragte
Beiträge: 3067
Registriert: 05.06.2005, 19:51
Wohnort: Magdeburg

Re: Albert von Lotto (Paco) am 8.9. ins Winterquartier gestartet

Beitrag von Erika » 15.05.2009, 14:08

Morgen bin ich selbst in Loburg vorort, dann werde ich wohl einiges in Erfahrung bringen können, was Ihr alle und auch ich gern wissen möchtet.
Die Medien sind nun auch bemüht, von unserem Lotto-Storch zu berichten, Z.B. Die Volksstimme, Magdeburger Tageszeitung mit den einzelnen Regionalteilen, hat ziemlich ausführlich berichtet, ich werde recherchieren, damit davon auch hier etwas erscheint.
Ich melde mich mit Bericht und Fotos...
Viele Grüße von
Erika

Die Eule ist Sinnbild der Weisheit, Möge sie mir bei meinen Einträgen zur Seite stehen!

Rosenbluete101
Beiträge: 78
Registriert: 24.03.2009, 11:59

Re: Albert von Lotto (Paco) am 8.9. ins Winterquartier gestartet

Beitrag von Rosenbluete101 » 15.05.2009, 14:41

Hallo miteinander!

Ich hatte mit meinem Interesse keinesfalls beabsichtigt, irgend jemanden zu drängen. Vielmehr bin ich davon ausgegangen, dass man sich über meine Anteilnahme an allem freut.

Es stellt für mich keinerlei Problem dar, mich künftig zurückzuhalten und mir meine Fragen zu verkneifen.

Rosenblüte

Benutzeravatar
Erika
Forumsbeauftragte
Beiträge: 3067
Registriert: 05.06.2005, 19:51
Wohnort: Magdeburg

Re: Albert von Lotto (Paco) am 8.9. ins Winterquartier gestartet

Beitrag von Erika » 15.05.2009, 19:44

Soeben erreichte mich eine Nachricht per Telefon von Dr Michael Kaatz:
Seit Pacos Ankunft am Mittwoch un 18.06 Uhr auf seinem Horst in Loburg ist es mit der Ruhe im Storchenhof vorbei!
Natürlich stehen ständig die Medien "auf der Matte" und da es ständig auch Neues gibt, wollen sie auch damit bedient werden...

Paco landete also auf seinem Horst und wenig später fing er Streit mit Louis Henry an. Der wehrte sich und Paco wich dann auch mal auf den Schornsteinhorst aus.
Keiner von beiden gab wirklich nach, auch heute ging es weiter, jetzt hat wohl Paco "die Nase vorn", denn er hat Louis Henry vom Horst vertrieben und Eva sitzt seit 2 Stunden auf den Eiern.
Da louis Henry einen Sender besitzt, hat Michael ihn gesucht und ihn unverletzt in 500 m vom Horst entdeckt, traut er sich jetzt nicht nach Hause?
Paco sitzt auf seinem Horst und wartet.... ja das hatten wir auch noch nicht, soll einer die Störche verstehen...
man kann nur sagen, es ist spannend und noch nicht zu Ende...
Viele Grüße von
Erika

Die Eule ist Sinnbild der Weisheit, Möge sie mir bei meinen Einträgen zur Seite stehen!

Benutzeravatar
Helle
Administrator
Beiträge: 5528
Registriert: 27.07.2004, 18:45
Wohnort: Berlin

Re: Albert von Lotto (Paco) am 8.9. ins Winterquartier gestartet

Beitrag von Helle » 15.05.2009, 20:58

oh Manno, ich hatte gehofft, dass Albert/Paco einsichtig ist, aber das sind wohl all zu menschliche Gedanken und Wünsche. 8++)
Viele Grüße

Helle

"Irren ist menschlich"
Auch Mist kann Wachstum fördern
P. Rohner

Benutzeravatar
Helle
Administrator
Beiträge: 5528
Registriert: 27.07.2004, 18:45
Wohnort: Berlin

Re: Albert von Lotto (Paco) am 8.9. ins Winterquartier gestartet

Beitrag von Helle » 15.05.2009, 21:02

Joachim E. hat geschrieben:Hallo liebe Pitti,
laß Dich von mir zum Trost auch noch mal drücken!

Eure Arbeit mit der Storchverfolgung und den Landkarten und Euer Engagement ist beeindruckend und ein Vorbild für viele andere Aktive! Wir alle erkennen es sehr hoch an, auch wenn wir nicht jedesmal was dazu schreiben, oft auch, damit der Informationsgehalt und die Datenqualität in den Forschungsbereichen erhalten bleibt und nicht allzuviel dazwischen rutscht, was eigentlich in den "Cafe-" Bereich gehört.
Daß dank der vielen professionellen Einträge für Forumsneulinge der Eindruck entsteht, wir alle säßen in Loburg im Kontrollturm mit Blick auf alle Landebahnen, ist schon öfters dagewesen und spricht für die Qualität der Forums- und Vereinsarbeit.
Nur das Internet ermöglicht diese Zusammenarbeit über viele hundert Kilometer, und sie ist so selbstverständlich geworden, daß wir selber schon nicht mehr groß darüber nachdenken, wenn wir uns in Loburg begegnen, dass jeder ein paar hundert km Anreiseweg hinter sich hat.
Viele persönliche Freundschaften sind aus dieser Zusammenarbeit entstanden und der Storchenhof kann den Rückenwind aus Verein und Forum gut gebrauchen.

Ich denke, Deine Erläuterungen haben auch für die unbekannte Anzahl stiller Mitleser den Hintergrund beleuchtet, warum Informationen eine gewisse Zeit brauchen, bis sie hier im Forum landen.

Liebe Ungeduldige (ich oute mich jetzt mal als König aller Lenkradtrommler und Schreibtischzerkratzer) denkt bitte AUCH daran, dass eine offizielle Mitteilung von Dr. Michael Kaatz, einem Wissenschaftler, die hier veröffentlicht wird, erst 100% hieb-und stichfest sein muß, und wenn es nur eine abgelesene Ringnummer ist.

Jeder von Euch Ungeduldigen, mich eingeschlossen) kann hier im Forum unbeschadet mal schreiben: "Ich glaub ich hab XY gesehen" oder "da sind bestimmt schon Eier drin". Und wenns dann nicht stimmt, hat man sich halt verguckt.
Wenn Michael voreilig was rausgibt und es geht dann durch die DREHSCHEIBE, sähe die Sache völlig anders aus.

Schöne Grüße aus Hessen
von Joachim, der sich jetzt einen Lotus-Tee kocht, im Buch "Za-Zen für Christen" weiter blättert, eine Meditationskerze entzündet und nicht mehr nach Paco fragt, bevor sie niedergebrannt sei. Ommm
Ich finde ebenfalls, dass du das, lieber Joachim, sehr treffend erklärt hast :zustimm:
Viele Grüße

Helle

"Irren ist menschlich"
Auch Mist kann Wachstum fördern
P. Rohner

Benutzeravatar
Kitti
Moderator
Beiträge: 4610
Registriert: 16.01.2005, 13:38
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Albert von Lotto (Paco) am 8.9. ins Winterquartier gestartet

Beitrag von Kitti » 15.05.2009, 21:10

Helle hat geschrieben:

Ich finde ebenfalls, dass du das, lieber Joachim, sehr treffend erklärt hast :zustimm:
Joachim :up: hast mir eine Menge Schreibarbeit erspart.. ich kann Deinen Beitrag nur unterschreiben.

Hoffen wir alle, dass die Raufereien um Eva gut ausgehen.. ! In diesem Sinne von mir auch ein *ommmmmmmmm*
Grüessli KittiBild
In memoriam
Prinzesschen, Jamiro & Eva

Bild

Benutzeravatar
Kitti
Moderator
Beiträge: 4610
Registriert: 16.01.2005, 13:38
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Albert von Lotto (Paco) am 8.9. ins Winterquartier gestartet

Beitrag von Kitti » 15.05.2009, 22:10

Geduld bringt nicht Rosen sondern Bilder und Infos... :mrgreen:

Info von Dr. Michael Kaatz:

Momentan brütet Eva auf den Eiern und Albert von Lotto steht auf seinem Nest. Louis-Henri hat seit
gestern früh Eva jedoch nicht mehr abgelöst. Offensichtlich distanziert er
sich aus Angst vor Alberts Angriffen. Er konnte heute unverletzt im Raum
Loburg beobachtet werden.

Heute hat der NDR gedreht. Die Sendung wird am 30. Mai um 17:00 Uhr ausgestrahlt.

Hoffen wir, dass sich die Storchenbeziehungen auf unserem Hof normalisieren.

Bild (klick)
Bild: Dr. Michael Kaatz

Bild (klick)
Bild: Dr. Michael Kaatz
Grüessli KittiBild
In memoriam
Prinzesschen, Jamiro & Eva

Bild

Benutzeravatar
liana
Beiträge: 2031
Registriert: 09.04.2007, 18:45
Wohnort: Niederbobritzsch / Sachsen

Re: Albert von Lotto (Paco) am 8.9. ins Winterquartier gestartet

Beitrag von liana » 15.05.2009, 22:24

Oh man..
auch ich als "Paco-Fan" :lol: habe natürlich gehofft,daß es nicht zu extremen Kämpfen kommt.
Auch wenn Paco "ordnungsgemäß" auf seinem Nest sitzt,so wird er halt einen männlichen Rivalen nicht gern sehen-so wie Louis-Henri auch Bonita als Störchein nicht geduldet hat-(zumindest sagte Christoph neulich,daß Louis-Henri eine möglich brutfähige Störchin=Bonita nicht neben Eva dulden wird...)
So sehr ich natürlich den Paco liebe und meinen Mutti als Patin auch,so sehr wünschen wir uns dennoch eine erfolgreiche Brut von Eva und ihrem neuen Partner-eine erfolgreiche Brut geht natürlich vor,so wie es Erika neulich schon einmal schön schrieb..
Eva allein kann natürlich nicht brüten und Paco wird die Eier logischerweise nicht annehmen..
also wäre es schon gut,wenn Louis-Henri wiederkommt,auch wenn die Gefahr neuer Kämpfe da auch wieder gegeben ist-bisher zum Glück ohne Verletzungen-und das soll ja auch so bleiben.
Die beiden männlichen Störche sind bestimmt starke Konkurrenten,Paco hat sich sicherlich etwas erholt,denn auch er ist ein kräftiger Storch -wie Louis-Henri..
Ich lese schon jeden Tag hier nur mit "einem halben Auge",-vor Angst,daß etwas passiert ist..
Wir können das weitere Geschehen leider alle nicht ändern,das war schon immer bei den Störchen so..
Ich hoffe das Bestmögliche für alle Störche.. :kleeblatt: :kleeblatt:
liebe Grüße von Liana
Der Mensch ist das einzige Wesen,das errötet. Er ist auch das einzige Lebewesen,das Grund dazu hat.

William Faulkner

Antworten