Prinzeßchen - die Jahre mit ihr

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Helle
Administrator
Beiträge: 5528
Registriert: 27.07.2004, 18:45
Wohnort: Berlin

Beitrag von Helle » 11.02.2007, 14:01

Liebe Erika,

du weißt ja, wie sehr auch ich deine Berichte liebe, aber ich sags hier trotzdem nochmal :) Es war eine wunderschöne und spannende Zeit, das Warten auf Prinzesschen. Hab hier auch noch was zur Erinnerung:

Bild
wir quatschen...
Bild
und warten....
Bild
Endlich!!!
Prinz Erik's Sturzflug, so schnell konnte Prinzesschen gar nicht gucken, wie er weg war
Viele Grüße

Helle

"Irren ist menschlich"
Auch Mist kann Wachstum fördern
P. Rohner

Benutzeravatar
Erika
Forumsbeauftragte
Beiträge: 3067
Registriert: 05.06.2005, 19:51
Wohnort: Magdeburg

Prinzeßchen Teil 14 das Jahr 2006

Beitrag von Erika » 12.02.2007, 10:17

Prinzeßchen, Teil 14 das Jahr 2006

Frühling 2006, Jeder wird sich noch erinnern: Dieser Frühling ließ uns warten, und dann trugen wir bis Mitte Juni die Wintersachen!

Wir machten uns Sorgen, werden die Störche pünktlich ihre Nester erreichen? Nun, Störche sind auf dem Zug und ihrem Bruttrieb folgend, geben sie sich da schon "Mühe".

Bei Prinzeßchen gab es vorerst keine Verzögerungen. Sie hatte im April Polen erreicht und dann hatte sie es plötzlich nicht mehr so eilig. Wir hatten gehofft, sie würde vor ihrem frühesten Ankunftstermin, dem 18. 4. ankommen, aber dann am 20. 4. konnte man sie wohl erwarten.

Aus Mainz war das ZDF angereist, der MDR war da, natürlich die Presse und viele Menschen, die auch unsere berühmte Störchin aus dem Film kannten, waren wieder unter dem Horst versammelt: Wer nicht kam, war Prinzeßchen!

Ihre Hoheit geruhte noch eine Nacht woanders zu schlafen, so mußte auch das ganze Empfangskomitee wieder unverrichteter Dinge abziehen und am anderen Tag, wieder in in der Hoffnung erscheinen, dass Prinzeßchen kommen würde!

Prinz Erik stand auf seinem Horst und wartete auch....... auf Prinzeßchen? Nun, bei Störchen sind wir da nach den gemachten Erfahrungen nicht so sicher! Hauptsache wohl, es kam nun endlich überhaupt eine Dame, denn Prinz Erik war schon eine Weile am Horst....

Gegen 16 Uhr war es dann aber sicher: Prinzeßchen war im Anflug auf Deetz!

Bild

Die Spannung stieg, wer sah zuerst den "Punkt", der sich dann als Prinzeßchen entpuppen würde?

Prinz Erik würde sich sicher riesig freuen, und Prinzeßchen wurde erwartet und mußte diesmal weder eine Enttäuschung erleben, noch um Horst und Partner kämpfen, was ihr jeder restlos gönnte.....

Dann 16 Uhr 58:
Aufgeregt klappernd empfing Prinz Erik seine Störchin......wirklich sein Prinzeßchen??? Die eingeflogene Dame trug keinen Sender!!! Was war das jetzt? Wo war nun Prinzeßchen? Sie ist in der Nähe, das sagten die Senderdaten....

Prinz Erik dagegen schien restlos glücklich und zufrieden, es war zwar nicht Prinzeßchen, aber das war wohl egal......die beiden turtelten im Horst und ahnten nichts Böses, ganze 20 Minuten lang!

Bild

Da flog Prinzeßchen den Horst an,

Bild

und dieser Überraschungsangriff gelang: Sie machte nicht viel Federlesen und zeigte, wer hier die Horstbesitzerin ist, die "Neue" war schnell vertrieben,

Bild

und Prinz Erik freute sich wieder, und diesmal war die Freude von Dauer!

Prinzeßchen legte 3 Eier, und einen ganzen Sommer lang gab dort oben wieder eine glückliche Storchenfamilie mit 3 gesunden Kindern! Als die flügge waren, sah man die Familie auch manchmal, sogar noch kurz vor dem Abflug gemeinsam auf den Wiesen.......

Es war Prinzeßchens letzter Sommer.

14 Jahre habe ich ihr Leben begleitet. Habe gesehen, wie sie im 1. Jahr in Loburg einflog und erlebt, wie sie in jedem weiteren Jahr zu der berühmtesten Störchin Deutschlands wurde.

2006 hat sie ihre letzte Reise angetreten, sie ist nicht mehr bis zu ihrem Schlafbaum in Südafrika gekommen....

Bild

Aber wir wissen, wo sie gestorben ist, "wo ihre wundervolle Reise ein Ende fand", so steht es auf der Grabplatte unter der sie begraben wurde auf einer Farm in Südafrika.

Bild
Viele Grüße von
Erika

Die Eule ist Sinnbild der Weisheit, Möge sie mir bei meinen Einträgen zur Seite stehen!

Benutzeravatar
pine
Beiträge: 2050
Registriert: 15.08.2006, 09:37
Wohnort: Berlin

Beitrag von pine » 12.02.2007, 10:30

Ganz lieben Dank , Erika , für die rührenden Prinzesschenmemorien.
Das hast Du schön geschrieben.
:gut:
Tschöö ... die pine

Benutzeravatar
Moni
Beiträge: 340
Registriert: 17.04.2005, 13:35
Wohnort: KM

Beitrag von Moni » 12.02.2007, 10:33

Vielen Dank für diese schönen Erinnerungen an Prinzesschen!

Liebe Frau Herbst,
14 Jahre, was für eine lange Zeit und für Sie Jahre einer wundervollen Freundschaft zu einer beeindruckenden Störchin,
zu Prinzesschen.
So etwas muss man erstmal erleben dürfen!

Viele Grüße
von Moni
Zuletzt geändert von Moni am 12.02.2007, 15:19, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
"Haben Tiere eine Seele und Gefühle" kann nur fragen, wer über keine der beiden Eigenschaften verfügt.
(Dr. Eugen Drewermann)

Benutzeravatar
Kitti
Moderator
Beiträge: 4610
Registriert: 16.01.2005, 13:38
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Kitti » 12.02.2007, 10:41

Danke Erika

Es war wieder sehr berührend, Deine Geschichte zu lesen... das Traurigste aller Kapitel... :cry:

Durch Deine wunderbare Chronik wird Prinzesschen unvergessen sein und in unseren Herzen lebt sie weiter.
Grüessli KittiBild
In memoriam
Prinzesschen, Jamiro & Eva

Bild

Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Re: Prinzeßchen Teil 14 das Jahr 2006

Beitrag von Angie » 12.02.2007, 13:27

Der letzte Bericht von Dir liebe Erika war der ergreifendste! Dass Du Prinzesschen diese wunderbaren Einträge gewidmet hast lässt sie bei uns allen immer in der Erinnerung weiterleben. Und wie gut ist es zu wissen, wo sie begraben wurde und dass sie überhaupt gefunden wurde.
Natürlich denke ich auch an die vielen anderen unbekannten Störche, die igendwann und irgenwo verblieben sind. Gerade deswegen kann von großem Glück gesprochen werden, dass Prinzesschen gefunden wurde.
Meine Gedanken gehen im Moment aber auch zu Prinz Erik ... er wird bestimmt eine neue Partnerin finden und hoffentlich wieder junge Störche großziehen können. Aber sein Prinzesschen wird nie mehr wiederkommen ...

Ich danke Dir noch einmal für all das wunderschön Geschriebene !

Idefix
Beiträge: 406
Registriert: 06.07.2005, 18:06
Wohnort: Spremberg

Beitrag von Idefix » 12.02.2007, 14:36

Liebe Erika, ich möchte Dir ganz herzlich dafür danken, dass Du uns Prinzesschens aufregendes Leben auf diesen Seiten nochmal so nahe gebracht hast. Beim letzten Bericht fiel mir das Lesen dann aber doch ganz schön schwer. Ich bin immer noch sehr traurig, dass Prinzesschen uns verlassen hat. Aber die Zeit bleibt nicht stehen und vielleicht besucht uns ja mal eines von Prinzesschens Kindern :wink: Es ist jedenfalls ein schöner Gedanke :wink:

Benutzeravatar
Erika
Forumsbeauftragte
Beiträge: 3067
Registriert: 05.06.2005, 19:51
Wohnort: Magdeburg

Prinzeßchen

Beitrag von Erika » 12.02.2007, 14:52

Als es Gewißheit war, dass Prinzeßchen nicht mehr lebt, war auch ich beruhigt, dass die Gedanken nun zu der Stelle gehen können, wo sie begraben wurde.
Gleichzeitig hat es mich aber auch gedrängt, mal aufzuschreiben, was ich alles mitdurchlebt und bei Führungen durch den Storchenhof immer wieder erzählt habe.
Ich habe das hier mit viel innerer Anteilnahme geschrieben, besonders den letzten Teil....
Das Jahr 2007 ist nicht einfach ein neues Jahr, es ist das Jahr ohne Prinzeßchen
Viele Grüße von
Erika

Die Eule ist Sinnbild der Weisheit, Möge sie mir bei meinen Einträgen zur Seite stehen!

Benutzeravatar
Bourbon
Beiträge: 1253
Registriert: 30.08.2005, 11:10
Wohnort: Frankfurt/Main

Beitrag von Bourbon » 12.02.2007, 16:00

Liebe Erika,

Prinzesschens Lebensgeschichte in Wort und Bild, so persönlich nahegebracht ist schon etwas ganz besonderes. Ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Es sprechen so viel liebe Worte aus Ihren Zeilen, man könnte meinen Prinzesschen sei ein Teil von Ihnen gewesen und in übertragenem Sinne war es ja auch so. Unsere Lady wird in unseren Herzen bleiben, in dem auch Sie durch Ihre schönen Berichte einen Platz gefunden haben. Nochmals ein dickes DANKESCHÖN.
Bild

Rolf

Beitrag von Rolf » 12.02.2007, 19:31

Liebe Erika.
Danke für die schönen Geschichten von Prinzesschen.
So konnten auch neu dazu gekommende Storchenfreunde viel
über ein erfülltes Storchenleben erfahren.
Bin immer noch sehr traurig :cry:

Antworten