Störche in Thüringen

Bitte hier KEINE Bilder von Horsten mit Web-Cam posten.

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Benutzeravatar
b&j
Beiträge: 7780
Registriert: 25.06.2009, 17:45

Re: Störche in Thüringen

Beitrag von b&j » 08.07.2011, 16:53

Vor einigen Tagen habe ich das Storchennest des Stifsgut Wilhelmsglücksbrunn besucht.

Es liegt nördlich von Eisenach. Zur Wartburg sind es lediglich ca. 30 Autominuten.
Das Stiftsgut züchtet unter anderem Laucaune-Schafe und Wasserbüffel und betreibt biologische Landwirtschaft mit einer prämierten Käsemanufaktur samt Hofladen ( sonntags leider geschlossen).
Im Gutshaus befindet sich ein empfehlenswertes, geschmackvoll eingerichtetes Restaurant.

Wirtschaftsgebäude mit Storchennest.


Bild

Das schmucke Gutshaus.

Bild

Altstorch, Graureiher und Wasserbüffel bei der Futtersuche.

Bild

Anflug Altstorch.

Bild

Benutzeravatar
b&j
Beiträge: 7780
Registriert: 25.06.2009, 17:45

Re: Störche in Thüringen

Beitrag von b&j » 08.07.2011, 17:12

Lediglich bei der Fütterung...

Bild

...und dem leichten Flugtraining war von den beiden Jungstörchen etwas zu sehen.
Sonst lagen sie tiefgeduckt im Nest.

Bild

Abflug.

Bild

Bild

Benutzeravatar
b&j
Beiträge: 7780
Registriert: 25.06.2009, 17:45

Re: Störche in Thüringen

Beitrag von b&j » 08.07.2011, 17:43

Bei der Abfahrt nach Gerstungen hatte ich dann noch einen Altstorch bei der Futtersuche erwischt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Das war's aus Wilhelmsglücksbrunn.

Ich kann diese reizvolle Gegend nur empfehlen ! Ideal zum Urlauben auf dem Stiftsgut. Hier kommen Mauersegler-Fans übrigens auch voll auf ihre Kosten. Trotz leichtem Nieselregen boten ein gutes Dutzend eine atemberaubende Flugshow.
In unmittelbarer Umgebung befindet sich der Werratal-Radweg und zum Rennsteig-Wanderweg ist es auch nicht weit.
Desweiteren ist der Nationalpark Hainich mit seinem Urwald ein sehr lohnendes Ziel und die Wartburg sowieso.

Danken möchte ich noch meinem Freund Michael (auf dem ersten Foto rechts zu sehen) für's Taxi und die Geduld !

Benutzeravatar
b&j
Beiträge: 7780
Registriert: 25.06.2009, 17:45

Re: Störche in Thüringen

Beitrag von b&j » 09.07.2011, 13:50

Leider hatte ich hier Pech mit dem Wetter und musste wegen Regen bald einpacken.
Daher nur einige wenige Bilder vom Storchennest auf dem Schloss von 99834 Gerstungen.

Bild

Bild

Anflug Altstorch.

Bild

Einer der beiden Jungstörche zeigte dann noch schnell wie groß er schon ist.

Bild

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Störche in Thüringen

Beitrag von Pitti » 10.07.2011, 13:42

ein wunderschöner Horst, danke fürs Zeigen

Benutzeravatar
Petra
Beiträge: 308
Registriert: 11.04.2011, 20:40
Wohnort: Wartburgkreis (Thür.)
Kontaktdaten:

Re: Störche in Thüringen

Beitrag von Petra » 09.03.2012, 13:52

Neuigkeiten aus Wilhelmsglücksbrunn: gestern Abend sind dort 3 Störche gesichtet worden.

Bei unseren Besuch heute morgen trafen wir diese beiden im Nest an:

Bild

Es handelt sich allerdings nicht um Dexter & Clara, die letztjährigen Brutvögel, von denen wir in diesem Jahr bislang noch nichts gehört und gesehen haben.

Einer der Störche hat im letzten Jahr in Lauchröden gebrütet, die Identität des anderen muss noch geklärt werden.
Das neueste von Clara & Dexter
unter "Störche Wilhelmsglücksbrunn" jetzt auch bei Facebook: *klick!*

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Störche in Thüringen

Beitrag von Pitti » 17.04.2013, 11:17

Thüringer Allgemeine

Hoch auf dem Nest waren die Störche im Garten von Familie Büchner beim Liebesspiel zu sehen. Foto: Peter Hansen

Landkreis Sömmerda. Mit der Ankunft von Adebar in Schallenburg sind nun alle sechs Horste im Landkreis Sömmerda besetzt. Nachfolger in Buttstädt gibt es auch.
Montagabend, 20 Uhr, ist der Storch in Schallenburg angekommen. Diese Meldung erreichte die Lokalredaktion gestern Vormittag. Damit sind alle Nester im Landkreis besetzt. Störche klappern so auch in Großbrembach, Buttstädt, Gebesee und gleich zwei Paare in Orlishausen. Eins davon haben die Mädchen und Jungen des Kindergartens "Storchenglück" sozusagen schon persönlich mit einem Spaziergang zur alten Molkerei, auf deren Schornstein ein Storchenpaar thront, begrüßt.
weiterlesen
Anett Hädrich / 17.04.13 / TA

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Störche in Thüringen

Beitrag von Pitti » 04.05.2013, 23:28

Neues aus Gerstungen

Thüringer Allgemeine

Sascha Willms / 04.05.13 / TA
Storchen-TV in der Gerstunger Bibliothek

Ein Eindringling versucht die Zweisamkeit zu stören, die beiden Gerstunger verteidigen ihr Revier.Foto: Ines Stützel Ein Eindringling versucht die Zweisamkeit zu stören, die beiden Gerstunger verteidigen ihr Revier.Foto: Ines Stützel

Gerstungen (Wartburgkreis). Manchmal ist es wie im Krimi. Plötzlich taucht aus dem Nichts ein anderer Storch auf und fliegt Attacken auf das Storchennest in Gerstungen, berichtet Friederike Stück, Mitarbeiterin der Gemeindebibliothek im Schloss.
weiterlesen

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Störche in Thüringen

Beitrag von Pitti » 08.05.2013, 08:42

inSüdthühringen
Erster Nachwuchs in den Storchennestern
Die Störche trotzten Schnee und Frost - und nun hat sich in den ersten Storchennestern im Werratal Nachwuchs eingestellt.


Bad Salzungen - Frühzeitig war das vorjährige Storchenpaar in den ersten Märztagen an den Horstplatz in Bad Salzungen zurückgekehrt. Auf dem hohen Bohrturm des Gradierwerkes haben sie einen besonders attraktiven Brutplatz. Das Storchenweibchen ist beringt und zeigt mit seiner Ringaufschrift dem fachkundigen Ornithologen seine Personalien. Die Storchendame ist mit vier Jahren noch relativ jung, aber nun schon das dritte Jahr in Bad Salzungen ansässig. Sie stammt aus Ernstroda im Landkreis Gotha, jenseits des Thüringer Waldes.
weiterlesen

Antworten