Störche in Baden-Württemberg

Bitte hier KEINE Bilder von Horsten mit Web-Cam posten.

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Re: Störche in Baden-Württemberg

Beitrag von Angie » 08.10.2010, 13:17

Das Nest ist bereit
Landwirt Friedrich Grafmüller tut was dafür, dass Störche in Freiamt brüten können.

Auf den Oberberg in Freiamt wartet ein Storchennest auf ein Storchenpaar. Landwirt Friedrich Grafmüller ist der Initiator.

Bild
Foto: Pia Grättinger

FREIAMT. Hoch auf dem Oberberg befindet sich seit dem Wochenende auf einen Scheunendach des Landwirts Friedrich Grafmüller
ein fein säuberlich hergerichtetes Storchennest. Nun muss nur noch ein Storchenpaar das Nest in Besitz nehmen.

hier bitte weiterlesen

Wenn es denn soweit ist, habe sich Hanns-Georg von Wolf, Landtagskandidat der FDP, bereit erklärt, eine Videokamera für das Nest zu spendieren.


Quelle: http://www.badische-zeitung.de

Vielleicht im nächsten Jahr ein neues Webcam-Nest :)
Ich drücke die Daumen, dass sich dort ein Storchenpaar niederlässt !

Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Re: Störche in Baden-Württemberg

Beitrag von Angie » 10.11.2010, 14:14

Ostrach
Monteure sichern Storchennest
EnBW baut Strommast für Storchenpaar und Storchenbeauftragte richtet das Nest wieder her

Ostrach-Einhart – Für ein Storchenpaar hat die EnBW Regional AG einen ihrer Niederspannungsmasten im Ostracher Ortsteil Einhart umgebaut. Die Tiere hatten dort ihr Nest gebaut – stabil auf acht Leiterseilen gestützt, die mit einer Spannung von 400 Volt Strom in die umliegenden Haushalte liefern. Mit Hilfe von zwei Steigern tauschten die Monteure zunächst die blanken Leitungen gegen isolierte Freileitungen aus. Anschließend sicherten sie das Nest mit einer zusätzlich montierten Ringtraverse. Der Stahlring mit einem Durchmesser von 1,20 Meter ist eine Traversenart, die speziell für Stahlmasten entwickelt wurde.


Hier bitte weiterlesen

Quelle: http://www.suedkurier.de

Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Re: Störche in Baden-Württemberg

Beitrag von Angie » 03.02.2011, 14:31

Neues Nest für Störche
Wunsch auf Heimethus erfüllt.

SCHWANAU-NONNENWEIER (heh). Nun ist es Wirklichkeit geworden; vom Dach des Heimatmuseums im Wolfweg grüßt in Nonnenweier das zweite Storchennest. Im Beisein von Ortsvorsteherin Dagmar Frenk, Ortschaftsräten und dem Vorsitzenden des Historischen Vereins, Mathias Janssen, wurde das langersehnte Nest fachgerecht aufgebracht. Mit einem Hebekran der Firma Holzbau Kirsten brachten die Zimmermänner Hubert Jenne, Mathias Janssen und Daniel Häß ehrenamtlich den runden Reisigbau auf dem nicht mehr in Funktion befindlichen Kamin auf dem Heimethus an.


Hier bitte weiterlesen

Quelle: http://www.badische-zeitung.de

Benutzeravatar
b&j
Beiträge: 7780
Registriert: 25.06.2009, 17:45

Re: Störche in Baden-Württemberg

Beitrag von b&j » 27.04.2011, 00:25

Eine Freundin war vor Ostern am Bodensee.
Hier einige schöne Fotos von den Störchen in Salem.

Bild

Bild

Bild

Bild

Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Re: Störche in Baden-Württemberg

Beitrag von Angie » 02.09.2011, 13:05

Hallo Klaus, das wundert mich aber, dass ich zu Deinen wunderschönen Bildern keinen Kommentar abgegeben habe :?
dafür hab ich sie mir aber gleich gespeichert :)


Storchenfreundin Andrea - auch vom Bodensee - hat einen Schwarzstorch entdeckt, der sich einige Tage dort aufhielt.
Die Zeitung schwaebische.de interessierte sich und brachte diesen Artikel:

Selten: Schwarzstorch sucht Anschluss
Biotop am Lettenhof lockt seltenen und scheuen Vogel in die Region

Von Elke Oberländer

KLUFTERN Weißstörche kennt so ziemlich jeder in der Region: Sie brüten am Lettenhof, im Hepbach-Leimbacher Ried, im Markdorfer Naturschutzgebiet Eisweiher und in großer Zahl am Affenberg. Bis auf die schwarzen Schwungfedern sind die großen Vögel reinweiß. Ihre dunklen Verwandten dagegen, die Schwarzstörche, bekommt man kaum einmal zu Gesicht. Sie sind fast ganz schwarz gefärbt, nur Brust und Bauch sind weiß.


Hier bitte alles lesen

Quelle: http://www.schwaebische.de

Benutzeravatar
Problembaer_BB
Beiträge: 10
Registriert: 19.07.2012, 14:42
Wohnort: Hausen/Würm
Kontaktdaten:

Re: Störche in Baden-Württemberg

Beitrag von Problembaer_BB » 31.07.2012, 00:13

am Wochenende auch mal (wieder) in Salem gewesen... alle Jungstörche noch da - deshalb viel los in den Nestern, paar Bilder:

am Eingang:
Bild

kleiner "Jungstorchtrupp" :lol:
Bild

viel los auch auf den Bäumen:
Bild

kleiner Abendspaziergang zu zweit:
Bild

Abendessen für Störche:
Bild

und für den Besucher :lol: :
Bild

LG georg

Benutzeravatar
b&j
Beiträge: 7780
Registriert: 25.06.2009, 17:45

Re: Störche in Baden-Württemberg

Beitrag von b&j » 07.08.2012, 23:41

Schöne Fotos, Georg. Danke fürs Zeigen und für die Mühe, die Du dir gemacht hast.

Ich war auch in Baden-Württemberg in dieser Saison.
Um Baden Baden herum gibt es eine Fülle von tollen Nestern. Außerdem hat mich die Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit der dortigen Menschen sehr beeindruckt. Ich wurde von fremden Menschen spontan ins Haus eingeladen um den besten Blick aufs Nest zu bekommen. Es war einfach toll !

Gruß
Klaus

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Störche in Baden-Württemberg

Beitrag von Pitti » 15.04.2013, 11:46

Südkurier

Pfullendorf Bürger setzen sich für Aufzucht der Jung-Störche ein
15.04.2013

Seit dem Jahrtausendwechsel sind wieder Störche in Denkingen präsent. Bild: hofmann

Pfullendorf - Seit dem neuen Jahrtausend sind wieder Störche in Denkingen präsent. Bis 2012 wurden 38 Jungstörche geboren, 27 davon überlebten. Nachdem im Vorjahr erstmals drei Storchenpaare ihren Nachwuchs aufgezogen haben, sind die Denkinger gespannt, wie viele es dieses Jahr wohl werden.

Ute Reinhart, Weißstorchbeauftragte des Regierungspräsidiums Tübingen, referiert in der Andelsbachhalle am kommenden Freitag, 19. April, über die Storchenpopulation und -verbreitung im Linzgau.
weiterlesen
© SÜDKURIER GmbH 2013

Benutzeravatar
Holger
Administrator
Beiträge: 3252
Registriert: 30.08.2004, 22:12

Re: Störche in Baden-Württemberg

Beitrag von Holger » 18.04.2013, 15:41

Südkurier, 18.3.13

Storchenpaar entdeckt Nest auf dem Markdorfer Bischofschloss

Zwei Störche haben es sich im Nest auf dem Bischofschloss bequem gemacht. BUND-Vorsitzender Franz Beer ist zuversichtlich, dass die Störche diesmal bleiben – von den SÜDKURIER-Redaktionsräumen aus, versucht er die Nummer auf dem Ring... >>> weiterlesen

© SÜDKURIER GmbH 2013
Viele Grüße
Bild
Holger

Abonnieren Sie bequem alle wichtigen Ereignisse über die Senderstörche und den Storchenhof, klicken Sie auf
Die Vogelschutzwarte Storchenhof Loburg auf Facebook

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Störche in Baden-Württemberg

Beitrag von Pitti » 04.05.2013, 21:24

In Crailsheim gab es in dieser Saison interessante Entwicklungen

unter dem Link zu dem Beitrag sind auf der HP des hohenloher Tagesblattes alle Artikel noch abruf- und lesbar:

Crailsheim
Crailsheimer Störche weltweit zu sehen

Ganz nah dran am Nest: Die Storchen-Webcam des Crailsheimer "Storchenvaters" Volker Hasel ist am Dienstag offiziell ans Netz gegangen.
"Die Adresse lautet cr-storch24.de", sagt Volker Hasel und drückt auf seinen Buzzer. Das ist der offizielle Startschuss für die Crailsheimer Storchenseite, die einen direkten Blick ins Nest gestattet. Das Bild kommt von der Webcam der Stadt, die auf dem Rathausturm moniert ist - und ist nun weltweit zu sehen. Genau wie auf einem Bildschirm in der Langen Straße - "damit die Kinder das Nest sehen können. Nicht alle Eltern gehen ja mit ihnen ins Netz", sagt Hasel, bittet aber gleichzeitig um Gelassenheit im Angesicht von Mutter Natur.

weiterlesen

Antworten