Störche in Sachsen

Bitte hier KEINE Bilder von Horsten mit Web-Cam posten.

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Re: Störche in Sachsen

Beitrag von Angie » 17.11.2011, 15:33

Donnerstag, 17. November 2011
(Sächsische Zeitung)

OSTRITZ

Kloster Marienthal hat Storchenbesuch im November
Von Jan Lange

Ein Weißstorch hat sich derzeit auf dem Horst in Marienthal niedergelassen. Dass er nicht in den Süden gezogen ist, verwundert alle.

Hier der ganze Artikel

Quelle: http://www.sz-online.de

Und hier die Homepage vom Kloster St. Marienthal - ganz unten über die Störche 2011

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Störche in Sachsen

Beitrag von Pitti » 04.05.2013, 21:28

Aus der Döbelner Allgemeinen Zeitung vom 02.05.2013.
© Döbelner-Allgemeine-Online, 01.05.2013, 19:09 Uhr

Horst ohne Stromanschluss in Polditz
Steffi Robak

Altes Nest runter - neues drauf: In Polditz wurde für die Störche am Dienstag eine Nisthilfe auf einem Strommast angebracht. Dafür musste das Paar kurzzeitig ausziehen. Das nach kurzer Irritation aber verstanden hatte, was da vor sich ging. Foto: Sven Bartsch

Polditz. Nur auf Rosen gebettet zu sein, ist wahrscheinlich noch schöner. In Polditz bekam am Dienstag ein Paar Weißstörche ein Wagenrad so gut wie unter den Hintern geschoben. Dafür war eine Stunde im Dorf der Strom weg. Ob die Vögel das zu schätzen wissen, ist noch unklar.

Seit Montag unternimmt ein Storchenpaar sichtbare Anstalten, auf einem Betondoppelmast der Stromversorgung zu nisten. Die Vögel bringen einzelne Zweige und legen sie auf der Spitze des Mastes ab. Innerhalb eines Tages entstand ein recht fest sitzender Kranz. So beschreibt es Dieter Gabriel. Er wohnt in der Nähe des Strommasten, beobachtete den Nestbau mit dem Fernglas und unterrichtete das Ordnungsamt.
weiterlesen

Antworten