Störche in Sachsen

Bitte hier KEINE Bilder von Horsten mit Web-Cam posten.

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Benutzeravatar
Martha
Beiträge: 3836
Registriert: 09.08.2005, 17:30
Wohnort: FFO

Re: Störche in Sachsen

Beitrag von Martha » 20.08.2007, 21:46

Und schon kommt das nächste sächsische Nest. Und das mit einer großen Überraschung! Die Familie ist noch komplett. Liana wird als Entdeckerin und Fotografin sicher noch was dazu berichten.

Dresden-Eschdorf

Glaubt ja nicht, dass ich als Dresdnerin wusste, wo das liegt 8++) Jetzt bin ich informiert, dass es sich im östlichsten Zipfel versteckt. Aber ich frage mich ernsthaft, ob das noch Tarifbereich ABC ist :P

Die Eltern
Bild
Bild

die Jungen
Bild

Bild

Bild

Bild

Und hier ein Überblick
Bild
„Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“ Kurt Marti
Bild

Benutzeravatar
liana
Beiträge: 2031
Registriert: 09.04.2007, 18:45
Wohnort: Niederbobritzsch / Sachsen

Horst in Eschdorf

Beitrag von liana » 21.08.2007, 06:46

Liebe Martha,
unendlichen lieben Dank für das Einstellen unserer Fotos-das hast Du ganz,ganz fein gemacht..morgen oder übermorgen bekommen wir Computerhilfe,hoffentlich bringen wir das dann mal allein..aber ein bißchen stolz bin ich trotzdem,wie schön die Fotos geworden sind..
Tja so viel gibts noch gar nicht zum Eschdorfer Horst zu berichten-am 2.8. hatten wir von diesem Horst mit Jungen gehört und waren erstmalig am 5.8. hingefahren..die 3 Jungen waren da schon schön groß und machten z.T. erste "Flügelübungen"..
Jetzt am 19.8. wollten wir nochmal vorbeischauen,hatten aber nicht wirklich damit gerechnet,daß die Jungstörche noch anzutreffen sind..aber wir Ihr sehen könnt-die ganze Familie war vor Ort-die beiden Altvögel wachten auf den jeweiligen Nebenmasten..
Die 3 Jungen machten eifrig Flugversuche und hoben ab und zu vom Horst ca. 1 Meter hoch ab-das war lustig! Es wird ja nun auch langsam Zeit,daß sie richtig fliegen können,diese 3 haben es scheinbar nicht so eilig,wirkten aber absolut fit!
Ja mehr kann ich momentan auch nicht erzählen,mal sehen ob wir nochmal in den nächsten Tagen hinfahren..da berichte ich hier wieder.
Liebe Grüße von Liana
Der Mensch ist das einzige Wesen,das errötet. Er ist auch das einzige Lebewesen,das Grund dazu hat.

William Faulkner

Benutzeravatar
liana
Beiträge: 2031
Registriert: 09.04.2007, 18:45
Wohnort: Niederbobritzsch / Sachsen

Re: Störche in Sachsen

Beitrag von liana » 08.04.2008, 19:22

Heute waren Helmar und ich mal in unserer Sächsischen Gegend auf "Storchen-horst-jagd" und haben auch einige Nester entdeckt!!
Leider waren -zumindest heute- nur 3 von den 8 Nestern,welche wir sahen,besetzt...aber es ist ja auch erst Anfang April und wir wollen dann in 3-4 Wochen spätestens nochmal diese Tour fahren..
Denn auch der tolle Eschdorfer Horst in Dresden sah noch unberührt aus-es war jede Menge Grasbewuchs. Hoffentlich kehren dort noch die Störche zurück,denn letztes Jahr hatte ich ja hier die Fotos mit der erfolgreichen Brut mit 3 Jungen eingestellt...
Und auch in Limbach ist noch kein Storch zu sehen,nachdem ich ja im Herbst dort mehrere Tage die beiden Altstörche sah.
Anbei aber mal Fotos von 2 besetzten Horsten von heute. Vom 3.besetzten Horst gibts leider kein Foto,denn der Storch "versteckte" sich dann die ganze Zeit,nachdem wir mit dem Auto anhielten!

Neustadt-Sachsen...
-ziemlich in der Stadt gelegen,unmittelbar am Lidl,Schlecker...
Bild

Pretnig
Bild

Bild


Viele liebe Grüße von Liana
Der Mensch ist das einzige Wesen,das errötet. Er ist auch das einzige Lebewesen,das Grund dazu hat.

William Faulkner

Benutzeravatar
lukasius
Beiträge: 1333
Registriert: 27.08.2007, 09:17
Wohnort: 48599 Gronau in Westfalen

Re: Störche in Sachsen

Beitrag von lukasius » 08.04.2008, 19:27

Der Storch auf dem Schornstein hat ja ne super Aussicht! :)

Benutzeravatar
liana
Beiträge: 2031
Registriert: 09.04.2007, 18:45
Wohnort: Niederbobritzsch / Sachsen

Re: Störche in Sachsen

Beitrag von liana » 19.04.2008, 11:54

Ich habe eine schöne Meldung,wenn auch vorerst ohne Bild...
Gestern hat Helmar in Possendorf-ca. 10 km entfernt-auf dem Schornsteinnest,welches schon vor ca. 2 Jahren mehrmals besetzt war,2 Störche stehend gesehen!!
Das Nest hatte ja nach einem Unwetter Ende Mai 2006 eine gefährliche Schieflage,so daß die 6 Eier geborgen wurden und zu Adoptiveltern in den Dresdner Zoo gebracht wurden... Aus drei Eiern schlüpften Junge und nur ein Junges hat es auch geschafft. Nach dem Unwetter wurde nur noch ein Altstorch im Nest gesichtet ,so daß die Eier gerettet wurden. Der 2. Altstorch wurde dann mit einer Fußverletzung in der Nähe gesichtet,welche nicht von selbst heilte. Er hatte am Ende keine Kraft mehr zum Fliegen und wurde daraufhin zum Erholen in den Riesaer Tierpark gebracht. Er sollte dann nach ca. 4 Wochen wieder ausgewildert werden-so berichtete die SZ.
Der einzige überlebende Jungstorch wurde übrigens auch beringt.

Ich war jetzt gerade an dem Nest und tatsächlich-ein Altstorch saß im Nest-vielleicht auch der 2.,aber es regnet hier in
Strömen,die Luft ist neblig-mehr konnte ich mit dem Fernglas nicht sehen...
Aber das Wetter wird ja hoffentlich mal besser und da werde ich ein paar Fotos machen.
Es ist wie eine kleine Sensation,daß der Horst wieder besetzt ist! Ich freue mich sehr!
Liebe Grüße von Liana
Der Mensch ist das einzige Wesen,das errötet. Er ist auch das einzige Lebewesen,das Grund dazu hat.

William Faulkner

Benutzeravatar
Martha
Beiträge: 3836
Registriert: 09.08.2005, 17:30
Wohnort: FFO

Re: Störche in Sachsen

Beitrag von Martha » 27.04.2008, 00:00

Traumhaftes Nest Liana! :wink: Ich liebe Baumnester!
Das habe ich mir gleich notiert, wenn wir das nächste Mal Mutti besuchen, werden wir wohl kurz vor Dresden mal abbiegen müssen :D
Berbisdorf? Wasserschloss? Wieso kenne ich das nicht?? :shock:
„Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“ Kurt Marti
Bild

Benutzeravatar
wutzelbutz
Beiträge: 833
Registriert: 24.08.2006, 21:30
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Störche in Sachsen

Beitrag von wutzelbutz » 27.04.2008, 08:54

Vielen Dank für die schönen Fotos Liana. Das Baumnest ist wirklich beeindruckend. Wunderschön... :lol:
Viele Grüße aus Berlin-Spandau Bild

Benutzeravatar
lukasius
Beiträge: 1333
Registriert: 27.08.2007, 09:17
Wohnort: 48599 Gronau in Westfalen

Re: Störche in Sachsen

Beitrag von lukasius » 27.04.2008, 09:47

Hey Liana, der Baumhorst ist ja klasse, aber der Wiesenhorst gefällt mir auch richtig gut. Genauso hatte ich es hier ja auch vor, aber leider gibt es immernoch Probleme. Der nächste Aufbauversuch ist in 2 Wochen....

Benutzeravatar
liana
Beiträge: 2031
Registriert: 09.04.2007, 18:45
Wohnort: Niederbobritzsch / Sachsen

Re: Störche in Sachsen

Beitrag von liana » 28.04.2008, 23:40

Heute habe ich noch diesen Artikel aus der Morgenpost vom 26.4.08 bekommen-der Hit ist,daß der Baumhorst,von welchem ich hier neulich erst berichtete,ganz neu von dem Storchenpaar gebaut wurde-bzw. diese beiden noch kräftig am Ausbau beschäftigt sind!!!
Einen Tag,bevor die Zeitung davon berichtete,haben wir dieses tolle Baumnest selber entdeckt! :D
Der Horst ist so sensationell wuchtig,daß man nie auf den Gedanken kommen würde,daß er jetzt eben erst entstanden ist! Wahnsinn-ein paar Meter weiter war nämlich noch eine Nisthilfe zu sehen..-aber lest am besten den Artikel selbst !

Viele liebe Grüße von Liana
Zuletzt geändert von Pitti am 01.05.2008, 21:44, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Artikel leider entfernt, da keine Freigabe durch Redaktion vorliegt.
Der Mensch ist das einzige Wesen,das errötet. Er ist auch das einzige Lebewesen,das Grund dazu hat.

William Faulkner

mh66
Beiträge: 20
Registriert: 16.08.2006, 19:45
Wohnort: am Main

Re: Störche in Sachsen

Beitrag von mh66 » 01.05.2008, 20:58

Hallo Liana,
wir hatten letztes Jahr mal PN ausgetauscht über die Störche in Wilsdruff-Limbach.

Ich war heute in Limbach und habe sie gesehen.
2 Stück, sie haben sich auch gepaart und am Nest gebaut.

Hier mal das erste Bild.
Ich muss noch ein paar verkleinern, hochladen usw.

Liebe Grüße, Markus

Bild

Antworten