Nördliches Sachsen-Anhalt (SAW, SDL,BK, JL, MD)

Bitte hier KEINE Bilder von Horsten mit Web-Cam posten.

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

bseidel
Beiträge: 2
Registriert: 08.04.2014, 10:13

Re: Nördliches Sachsen-Anhalt (SAW, SDL,BK, JL, MD)

Beitrag von bseidel » 08.04.2014, 18:26

Hallo, bin neu hier im Forum und hätte gleich mal eine Frage: Wer ist der zuständige Horstbetreuer für den Kreis JL Jerichower Land ? Beobachte seit Jahren die Störche in Biederitz (wo ein neuer Horststandort besetzt ist), Gerwisch und Lostau (Altlostau). Ich versuche, die Ringe abzulesen, z.B. beim Lostauer Weibchen (HC 013 oder ähnlich; Ring ist sehr kalkverschmutzt). Für Hinweise dankbar ist

Bert.

ps: Gibt es eine Online-Datenbank für beringte Weißstörche oder ähnliches ?? So etwas wie cr-birding?

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Nördliches Sachsen-Anhalt (SAW, SDL,BK, JL, MD)

Beitrag von Pitti » 09.04.2014, 11:50

Hallo Bert,
zu deiner letzten Frage, nein, nicht öffentlich. So etwas gibt es nur in den Beringungszentralen.

Wenn deine Ablesung mit HC013 stimmt, wäre das ein Storch aus den Jahrgängen 2009 bis 2011.
Die Namen für die Betreuer ( inklusive Tel.-Nr. für einen von ihnen) im Jerichower Land kann ich dir geben, per PN, wenn es dir recht ist.

Viele Grüße

bseidel
Beiträge: 2
Registriert: 08.04.2014, 10:13

Re: Nördliches Sachsen-Anhalt (SAW, SDL,BK, JL, MD)

Beitrag von bseidel » 09.04.2014, 12:01

Vielen Dank!
Für die Liste mit den Betreuern wäre ich dankbar. Was ist PN (persönliche Nachricht? Geht das direkt auf meine E-Mail-Adresse?)
Schönen Tag noch,
Bert.

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Nördliches Sachsen-Anhalt (SAW, SDL,BK, JL, MD)

Beitrag von Pitti » 09.04.2014, 14:43

Viel Erfolg bei der Recherche wegen des beringten Storches.
Die PN, persönliche Nachricht hier über das Forum, hast du ja gefunden.
Ich schreibe ungern fremde Telefonnummern öffentlich, ich denke, das ist verständlich.

Antworten