Zeitungsberichte über Störche allgemein

Bitte hier KEINE Bilder von Horsten mit Web-Cam posten.

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Zeitungsberichte über Störche allgemein

Beitrag von Pitti » 15.04.2009, 21:36

Liebe Angie, diese Geschichte erschütterte mich sehr, weil ich da an die Störchin hier in Potsdam-Drewitz denken musste, der das gleiche Schicksal, allerdings während der Aufzucht, geschehen ist. Hoffentlich wird der Täter gefasst!

Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Re: Zeitungsberichte über Störche allgemein

Beitrag von Angie » 20.04.2009, 17:24

Störche in Gadahfis Wüste

Weißstörche haben sich einen neuen Lebensraum erobert - inmitten der Nordsahara

Der Vogelkundler Jens Hering will seinen Augen nicht trauen. Aber es ist keine Fata Morgana, die er in seinem Libyenurlaub erblickt. "Inmitten der Libyschen Wüste stehen auf einmal mehrere Hundert Weißstörche vor uns", sagt er, "und noch dazu Ende Dezember." Die Vögel befinden sich weit nördlich der Überwinterungsgebiete und fernab ihrer üblichen Flugrouten, die über Gibraltar oder die Sinaihalbinsel führen. Auf der Verbreitungskarte des Weißstorchs ist Libyen bislang ein großer weißer Fleck.

Hier bitte weiterlesen

http://www.geo.de

Benutzeravatar
Holger
Administrator
Beiträge: 3252
Registriert: 30.08.2004, 22:12

Re: Zeitungsberichte über Störche allgemein

Beitrag von Holger » 08.05.2009, 10:58

Märkische Oderzeitung, 08.05.09

Experte: Kein gutes Storchenjahr in Brandenburg

>>> weiterlesen
© 2000 bis 2009 moz.de Märkisches Verlags- und Druckhaus GmbH & Co. KG/dpa

Märkische Allgemeine, 08.05.09

Viele der brandenburgischen Storchennester bleiben leer

>>> weiterlesen
© Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH Potsdam/dpa
Viele Grüße
Bild
Holger

Abonnieren Sie bequem alle wichtigen Ereignisse über die Senderstörche und den Storchenhof, klicken Sie auf
Die Vogelschutzwarte Storchenhof Loburg auf Facebook

Benutzeravatar
Holger
Administrator
Beiträge: 3252
Registriert: 30.08.2004, 22:12

Re: Zeitungsberichte über Störche allgemein

Beitrag von Holger » 13.06.2009, 13:44

Märkische Allgemeine, 13.06.09

Kupplerin Karoline

Zuletzt hatte sich Petho Ende März gemeldet. Fast 4000 Kilometer in nur sieben Wochen hatte er da schon hinter sich gelassen. Ende Januar war er aus dem Tschad aufgebrochen und über den Sudan nach Ägypten eingereist, zügig durchquerte er Israel und gab noch mal ein Zeichen aus der Türkei....>>> weiterlesen

© Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH Potsdam
Viele Grüße
Bild
Holger

Abonnieren Sie bequem alle wichtigen Ereignisse über die Senderstörche und den Storchenhof, klicken Sie auf
Die Vogelschutzwarte Storchenhof Loburg auf Facebook

Benutzeravatar
Helle
Administrator
Beiträge: 5528
Registriert: 27.07.2004, 18:45
Wohnort: Berlin

Re: Zeitungsberichte über Störche allgemein

Beitrag von Helle » 13.06.2009, 15:51

ein sehr schöner Artikel, danke Holger gruppe1
Viele Grüße

Helle

"Irren ist menschlich"
Auch Mist kann Wachstum fördern
P. Rohner

Angie
Beiträge: 24938
Registriert: 07.08.2004, 15:53

Re: Zeitungsberichte über Störche allgemein

Beitrag von Angie » 22.06.2009, 15:45

Montag, 22. Juni 2009
Regen satt, wenig Würmer
Storchenkinder sterben

In vielen Regionen Deutschlands ist der Nachwuchs von Storchenpaaren in den vergangenen Wochen gestorben. "Das liegt am Wetter und dem extremen Regen", erläuterte Kai-Michael Thomsen, Storchenexperte beim Naturschutzbund NABU. Von den bundesweit etwa 4000 bis 4500 Storchenpaaren lebten die meisten in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg, an dritter Stelle folge Sachsen-Anhalt. Die Tiere könnten im Alter von drei bis vier Wochen nicht mehr von den Altvögeln gewärmt werden, gleichzeitig fehle ihnen noch ein ausreichendes Federkleid. "Wenn es dann auch noch an Futter mangelt, können Jungstörche vermehrt sterben."


hier bitte weiterlesen

Quelle: n-tv.de

Benutzeravatar
estrella50
Beiträge: 551
Registriert: 11.08.2004, 02:51
Wohnort: Main-Kinzig-Kreis (Hessen)

Re: Zeitungsberichte über Störche allgemein

Beitrag von estrella50 » 23.06.2009, 22:52

Ein wunderbarer Artikel, lieber Holger. Danke schön.

LG
Estrella
Bild

Benutzeravatar
estrella50
Beiträge: 551
Registriert: 11.08.2004, 02:51
Wohnort: Main-Kinzig-Kreis (Hessen)

Re: Zeitungsberichte über Störche allgemein

Beitrag von estrella50 » 23.06.2009, 22:55

Hallo Angie,

einen ähnlichen Artikel habe ich heute in einer Tageszeitung im
Kreisruheheim gelesen. Ich werde mir das morgen ausschneiden.
Harte Realität aber leider wahr für das Storchenjahr 2009.

LG
Estrella
Bild

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Zeitungsberichte über Störche allgemein

Beitrag von Pitti » 13.07.2009, 22:44

RBB
Brandenburg aktuell
"Störche werden weniger"
http://tinyurl.com/lra74c

Das Video dazu:
http://tinyurl.com/n9ejtj

Benutzeravatar
Martha
Beiträge: 3836
Registriert: 09.08.2005, 17:30
Wohnort: FFO

Re: Zeitungsberichte über Störche allgemein

Beitrag von Martha » 13.07.2009, 23:07

leider ein sehr wahrer Beitrag :?
Irgendwie wünsche ich mir ganz doll, dass ich nun nicht erleben muss, wie es Jahr für Jahr weniger Störche werden! Wo könnte man ansetzen? Wer wird die Bauern davon abhalten, immer mehr Zeugs für Biodiesel anzubauen. Dazu noch die Stromleitungen usw. usw.
Mir scheint, wir haben genug Baustellen im eigenen Land und es steht uns nicht mehr zu, auf ungünstige Umweltbedingungen auf der Zugroute mit dem Finger zu zeigen.

Aber die vielen Medienberichte lassen mich hoffen, dass doch noch vielen bewusst ist, das Störche ein untrüglicher Indikator für ein gutes lebensfreundliches Umfeld sind.
„Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“ Kurt Marti
Bild

Antworten