Südl Sachsen-Anhalt (HZ, SLK, ABI, WB, MSH, SK, BLK, DE, HAL

Bitte hier KEINE Bilder von Horsten mit Web-Cam posten.

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Südl Sachsen-Anhalt (HZ, SLK, ABI, WB, MSH, SK, BLK, DE,

Beitrag von Pitti » 04.05.2013, 22:03

Horst Graff nimmt auch regelmäßig am Sachsen-Anhaltischen Storchentag teil und erhielt 2010 auch einen der limitierten Prinzesschen-Ring-Nachbildungen aus Bronze als Ehrung für seine Tätigkeit.

MZ
Deutschlands dienstältester Vogelkennzeichner
25.04.2013 11:18 Uhr
Von heidi Thiemann
Horst Graff aus Dessau beringt seit 65 Jahren Vögel. Über 100 000 Ringe hat er schon angebracht. Ans Aufhören denkt der 81-Jährige aber noch lange nicht.
Dessau/MZ.

„Da brat’ mir doch einer einen Storch“, sagt Horst Graff lachend. Ja, der Angler könne den Fisch braten, den er fängt. Aber ein Ornithologe, was hat der von seinem Fang? Er dokumentiert ihn, lässt ihn wieder fliegen und ist zufrieden. „Es ist ein Ehrenamt“, sagt Graff. Und was für eines. Anfang Mai übt er es seit 65 Jahren für die Vogelwarten Helgoland und Hiddensee aus. Und: Der 81-jährige Horst Graff ist der dienstälteste Vogelberinger Deutschlands. Über 100 000 Vögel hat er markiert, darunter bis heute mehr als 3 000 nestjunge Störche.
weiterlesen

Mama-Leopold
Beiträge: 5
Registriert: 22.08.2009, 13:52

Re: Storchenhof Loburg Mitteilungen

Beitrag von Mama-Leopold » 29.05.2013, 14:21

Heute möchte ich mich nach langer Zeit mal wieder melden.Es ist viel passiert auf unserem Storchennest. Nachdem unser Leopold 2012 nicht wieder gekommen ist. hat sich ein anderes Pärchen eingefunden. Das Männchen war unberingt ,das Weibchen beringt ( Nr.DEW 5X368) Sie haben 2012 2 Jungstörche großgezogen. In diesem Jahr ist das gleiche Weibchen nach langen Kämpfen und großer Ausdauer wieder bei uns eingezogen. Jetzt brüten sie seit dem 30.04. und wir hoffen es geht alles gut.
Eine Neuigkeit habe ich noch. Im Frühjahr 2012 hat mein Mann zusammen mit der Umweltbehörde und der Abfallentsorgung Dessau, ein seit etwa 10 Jahren leer stehenden Storchenmast mit einem Nest versehen.Es steht in Dessau-Ziebigk am Obelisken unweit der Elbe. Und siehe da, in diesem Jahr hat sich auch dort ein Pärchen eingefunden.Hier wird auch so etwa seit dem 30.04. gebrütet.Nun hoffen wir und drücken ganz fest die Daumen das alles gut geht.



Viele Grüße Mama-Leopold

Mama-Leopold
Beiträge: 5
Registriert: 22.08.2009, 13:52

Re: Südl Sachsen-Anhalt (HZ, SLK, ABI, WB, MSH, SK, BLK, DE,

Beitrag von Mama-Leopold » 21.06.2013, 14:38

Leider muss ich heute eine traurige Nachricht überbringen. Wir hatten gestern Abend ein böses Unwetter über Dessau. Als wir heute zum Horst am Obilisken gingen, mussten wir feststellen, daß 2 Storchenküken tod unter dem Horst lagen. Unsere Störche am Haus, haben es offensichtlich gut überstanden. Wir wissen zwar noch nicht wieviel Junge im Horst sind, aber drücken ihnen ganz fest die Daumen.


Gruß Mama-Leopold

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Südl Sachsen-Anhalt (HZ, SLK, ABI, WB, MSH, SK, BLK, DE,

Beitrag von Pitti » 21.06.2013, 14:52

ach schade :-(
Wir drücken den Leopoldnestjungen aber alle verfügbaren Daumen.

Mama-Leopold
Beiträge: 5
Registriert: 22.08.2009, 13:52

Re: Südl Sachsen-Anhalt (HZ, SLK, ABI, WB, MSH, SK, BLK, DE,

Beitrag von Mama-Leopold » 28.06.2013, 12:51

Leider hat das Daumendrücken nicht geholfen.Am Montag haben wir das 2 Küken tod im Garten gefunden !
Nun müssen wir auf den nächsten Sommer warten und hoffen auf ein besseres Storchenjahr.


Gruß Mama-Leopold

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Südl Sachsen-Anhalt (HZ, SLK, ABI, WB, MSH, SK, BLK, DE,

Beitrag von Pitti » 28.06.2013, 13:48

schade :-(

Antworten