Südl. Brandenbg. (PM, TF, LDS, LOS, EE, OSL. SPN, BRB, FF, P

Bitte hier KEINE Bilder von Horsten mit Web-Cam posten.

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Antworten
Rolf

Beitrag von Rolf » 13.04.2007, 18:00

Habe Bilder von einem Horst in Leibsch.
Das nest befindet sich auf dem Dach der
Feuerwehr.
Bild
Beide waren da. :)
Bild

Benutzeravatar
Helle
Administrator
Beiträge: 5528
Registriert: 27.07.2004, 18:45
Wohnort: Berlin

Beitrag von Helle » 13.04.2007, 18:57

wo verflixt ist denn jetzt Leibsch? Aber tolle Fotos hast du gemacht :)
Viele Grüße

Helle

"Irren ist menschlich"
Auch Mist kann Wachstum fördern
P. Rohner

Rolf

Beitrag von Rolf » 13.04.2007, 19:24

Für Helle. :)
Leibsch befindet sich an der B179 in der
Nähe von Neu Lübbenau.
War auf der Fahrt über Land nach Vetschau. :wink:

Benutzeravatar
Helle
Administrator
Beiträge: 5528
Registriert: 27.07.2004, 18:45
Wohnort: Berlin

Beitrag von Helle » 13.04.2007, 19:41

und ich dachte, das wäre hier in Berlin um die Ecke. Trotzdem werd ich im Sommer versuchen, den Weg nach Leibsch zu finden :lol:
Viele Grüße

Helle

"Irren ist menschlich"
Auch Mist kann Wachstum fördern
P. Rohner

Benutzeravatar
Martha
Beiträge: 3836
Registriert: 09.08.2005, 17:30
Wohnort: FFO

Beitrag von Martha » 14.04.2007, 10:17

Helle, Leibsch hört sich herrlich sächsisch an, ich kann es supergut aussprechen! :D Wir sind auch schon durchgefahren.

Aber nun Neues aus dem Oderländischen - also von Frankfurt(Oder) aus mit dem Finger die Oder entlang immer gen Norden :P
Nach den anstrengenden Arbeitstagen war gestern ein spätnachmittäglicher Wochenendstart mit Störchen genau das Richtige.

Mit Erstaunen hatte ich entdeckt, dass das Nest auf dem Titelbild von diesem Buch 10 km von Frankfurt entfernt in Lebus liegt.
Bild
Lebus ist das Tor zum Oderbruch und war ganz ganz früher eine bedeutender Bischofssitz. Hier befinden sich auch die berühmten Adoniswiesen, zu denen am WE wieder Tausende pilgern werden. Aber für die hatten wir heute kein Auge.
Wir hatten jahrelang an unserer liebsten Radelraststation ein Baumnest übersehen! Kann ja nicht sein... 8++)
Stimmt aber wirklich und so schön wohnt Adebar:
Bild

Bild

Bild

Hinter dem "Storchenpirscher" könnt ihr zwischen zwei Häusern die Oder erahnen. Der Hintergrund ist schon polnisches Nachbarland. Die Wojewodschaft da drüben heißt "Lebuser Land", so bedeutsam war einst dieses Städtchen, lange her.

Bild

Unmittelbar hinter Lebus beginnt unser plattes Land, der Oderbruch. Und in Lebus-Busch am Deich entdeckten wir weitere Neuankömmlinge. Teilweise mit der kleinen Digi gemacht, weil da einer immer so lange an der Vorsatzlinse schraubt, bis die Störche wegfliegen :roll:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

wir haben Richtung Norden noch weitere Neuanömmlinge entdeckt, aber erst mal habe ich genug erzählt, bis später :D
„Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“ Kurt Marti
Bild

Benutzeravatar
Martha
Beiträge: 3836
Registriert: 09.08.2005, 17:30
Wohnort: FFO

Beitrag von Martha » 15.04.2007, 09:50

Guten Morgen!
Hiermit reiche ich zwei weitere Oderbruchnester nach! :wink:

Eine große Freude war für uns Altbleyen, denn dieser Horst war mindestens 2 Jahre leer. Auf der Hinfahrt nach Genschmar-Nieschen war das auch wieder so und ich dachte schon: "Na ja, wie immer" Umso größer war die Überraschung bei der Rückfahrt! Scheinen mir zwei besonders Hübsche zu sein. Aber nein, unsere Störche sind alle schön! :) Im Überblickbild ist eine Voliere zu sehen, die verschiedensten Tauben und ein Fasan drin. Aber ein Schäferhund in einem Zwinger dahinter wurde richtig närrisch, als wir näher kamen, da beließen wir es lieber dabei.

Bild

Bild

Bild

Auf der halben Strecke zwischen Bleyen und Genschmar vermissten wir kürzlich noch die Bewohner, am Freitag zeigte sich schon mal einer, es wird! Hier flogen immer 3-4 Junge aus.

Bild

Eins von drei Nestern in Genschmar-Nieschen ist noch leer. Aber an unserem Lieblingsnest scheint alles okay zu sein.

Bild

Hier mal eine Übersicht, warum die Fotos immer so "baumig" sind. So groß ist das Teil gar nicht, aber man kann ihm irgendwie nicht ausweichen. Auch wenns nicht so aussieht, der Horst hat einen eigenen Mast und ist kein Baumnest.

Bild
„Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“ Kurt Marti
Bild

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Beitrag von Pitti » 15.04.2007, 20:26

Klasse Bilder, danke Martha und Andreas :-)

Benutzeravatar
Martha
Beiträge: 3836
Registriert: 09.08.2005, 17:30
Wohnort: FFO

Beitrag von Martha » 15.04.2007, 22:16

Danke Pitti, freut Andreas und mich. :wink: Und um die Kurve auch Danke an Elmontedreams :D , muss Bilder hochladen (Unterspreewald dann morgen) und schaffe es nicht mehr durch alle Foren :oops:
„Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“ Kurt Marti
Bild

Benutzeravatar
elmontedream
Beiträge: 731
Registriert: 11.09.2004, 02:38
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von elmontedream » 16.04.2007, 03:01

Martha hat geschrieben:Danke Pitti, freut Andreas und mich. :wink: Und um die Kurve auch Danke an Elmontedreams :D , muss Bilder hochladen (Unterspreewald dann morgen) und schaffe es nicht mehr durch alle Foren :oops:
Ist um die Kurve angekommen :lol: .
Schicke Euch auch gleich ein herzliches Dankeschön für Eure schönen Bilder.
Jaja ... das ist Stress pur ... wem sagste das :lol: :wink:
Liebe Grüße von Heidi Bild

Freunde sind wie Sterne. Man kann sie nicht immer sehen, aber man weiß, dass sie da sind.

Benutzeravatar
schratine
Beiträge: 544
Registriert: 23.01.2007, 18:34
Wohnort: Teltow

Beitrag von schratine » 16.04.2007, 07:40

Ein ganz großes Lob und Dankeschön an alle Berichterstatter und Fotografen. Mich zieht es ins Grüne, aber leider kann ich die Horste erst abklappern, wenn hoffentlich Junge drin sind. So habe ich die Vorfreude. Und bis dahin gibt es nur Schmalzstellen, um das Geld für einen auch so ähnlich tollen Fotoapparat zusammenzukriegen. Ich bin nie neidisch, aber ich beneide Euch alle um Eure schönen Frühlingserlebnisse.
Aber wenn Schratine erst einmal wieder laufen kann, holt sie alles nach.
Und im Juli wird gefeiert. Drückt mir die Daumen.
Bild Liebe Grüße senden Schratine und Hans

Antworten