Diverse Berichte über Loburg und den Storchenhof

Berichte über unsere Aktivitäten

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Benutzeravatar
Helle
Administrator
Beiträge: 5528
Registriert: 27.07.2004, 18:45
Wohnort: Berlin

Diverse Berichte über Loburg und den Storchenhof

Beitrag von Helle » 19.03.2007, 21:43

Dieser Artikel würde zwar auch unter Ausflugstipps oder ähnliches passen, aber da der Vorstand und insbesondere unser stellvertretender Vorsitzende Hermann-Holger Kerl maßgeblich u. a. an dieser Initiative beteiligt ist, stell ich den Zeitungsartikel mal hier ein:

Bild

Und ihr seht, Loburg ist in vieler Hinsicht eine Reise wert :) Wir werden euch selbstverständlich über die Termine rechtzeitig informieren.
Zuletzt geändert von Helle am 19.03.2007, 22:23, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße

Helle

"Irren ist menschlich"
Auch Mist kann Wachstum fördern
P. Rohner

Benutzeravatar
Martha
Beiträge: 3836
Registriert: 09.08.2005, 17:30
Wohnort: FFO

Re: Sonstiges

Beitrag von Martha » 19.03.2007, 21:52

Helle hat geschrieben: Bild

Und ihr seht
.....ein rotes Kreuzchen *schniefffffffffffff :roll: :wink:
„Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“ Kurt Marti
Bild

Benutzeravatar
Helle
Administrator
Beiträge: 5528
Registriert: 27.07.2004, 18:45
Wohnort: Berlin

Beitrag von Helle » 19.03.2007, 22:25

nicht weinen, kannst du ihn jetzt sehen?
Viele Grüße

Helle

"Irren ist menschlich"
Auch Mist kann Wachstum fördern
P. Rohner

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Beitrag von Pitti » 19.03.2007, 22:32

ich sehe doppelt ;)

Im Übrigen, in den neuen ADAC-Karten z.b. von Sachsen -Anhalt ist der Storchenhof sogar als Sehenswürdigkeit in Loburg vermerkt, stellten wir am Samstag fest !!!!!

Benutzeravatar
Martha
Beiträge: 3836
Registriert: 09.08.2005, 17:30
Wohnort: FFO

Beitrag von Martha » 19.03.2007, 22:35

Helle hat geschrieben:nicht weinen, kannst du ihn jetzt sehen?
Jawolli! So ist`s fein! :D
Bild
„Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“ Kurt Marti
Bild

Benutzeravatar
Helle
Administrator
Beiträge: 5528
Registriert: 27.07.2004, 18:45
Wohnort: Berlin

Beitrag von Helle » 24.03.2007, 09:08

In Ostbevern, der Partnerstadt von Loburg, findet momentan die Ausstellung "Fläming - Loburg - Storchenhof" statt. Sie wurde am 10.03.07 eröffnet und geht bis 29.04.07. Weitere Informationen dazu gibt es hier:

http://www.ostbevern.de/

Bild

Bei der Eröffnungsveranstaltung wurde auch „Die Reise der Störche“ gezeigt und Michael erzählte persönlich von seinen Reiseerlebnissen und stand dem interessierten Publikum für Fragen zur Verfügung.
Viele Grüße

Helle

"Irren ist menschlich"
Auch Mist kann Wachstum fördern
P. Rohner

Benutzeravatar
Helle
Administrator
Beiträge: 5528
Registriert: 27.07.2004, 18:45
Wohnort: Berlin

Beitrag von Helle » 08.05.2007, 05:55

Tina von Barnekow lädt auch dieses Jahr wieder auf ihrem Betriebsgelände zum Storchenfest ein, bei dem der Storchenhof ebenfalls wieder vertreten sein wird.

Bild
Viele Grüße

Helle

"Irren ist menschlich"
Auch Mist kann Wachstum fördern
P. Rohner

Benutzeravatar
Helle
Administrator
Beiträge: 5528
Registriert: 27.07.2004, 18:45
Wohnort: Berlin

Beitrag von Helle » 15.05.2007, 20:47

Bild
Viele Grüße

Helle

"Irren ist menschlich"
Auch Mist kann Wachstum fördern
P. Rohner

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Beitrag von Pitti » 15.05.2007, 20:56

Au ja, klasse, leider war der "Tag der offenen Tür" zwar vermerkt, aber nicht so stark registriert worden. Ich kenne den Plan. Da ist doch im Herbst(?) auch noch was?
Aber, es war ein Anfang!
Wenn wir alle das in den nächsten Jahren noch besser und langfristiger planen, wird es ein Highlight für Loburg!

Benutzeravatar
Helle
Administrator
Beiträge: 5528
Registriert: 27.07.2004, 18:45
Wohnort: Berlin

Beitrag von Helle » 16.05.2007, 22:19

Am 12. Mai 2007 fand nun wieder das vielgeliebte Storchenfest in Gerwisch statt, es war das 8. in Folge. Dieses Jahr hatten wir nicht so viel Glück mit dem Wetter, aber das hielt die Bürgermeisterin von Gerwisch, Frau Michalski, nicht davon ab, eifrig für den Storchenhof und die Störche zu sammeln.

Bild

Und es hat sich gelohnt. Wir wollen uns ausdrücklich hier noch mal bei ihr für ihr großes Engagement und ihren unermüdlichen Einsatz für den Storchenhof bedanken. Sie ist einfach eine tolle Frau! Und die Gerwischer machten einfach mit.

Außer der Sammlung für den Storchenhof, hatten Tina und Werner von Barnekow auch wieder für ein reichhaltiges und unterhaltsames Programm gesorgt.

Bild
Nach dem Willkommensgruß v. Fr. Michalski, Tina, Klaus und dem Heimatverein Gerwisch
gab es zahlreiche Darbietungen zum z. B. von den Kindergartenkindern aus Gerwisch

Bild

eine Kinder-Tanzgruppe

Bild
Die alle offensichtlich sehr viel Spaß an ihrer Darbietung hatten

bis hin zum Shantichor,
Bild
die aus voller Seele sangen,

unterstützt von diesem stimmkräftigen Kerlchen
Bild

Beliebt war auch das Kinderkarusell…
Bild

oder Pittiplatsch zu spielen

Bild
Die Eltern haben sich bestimmt gefreut……

Heißgeliebt ist immer die Buddelaktion. Die Firma BVB sprich Fam v. Barnekow – vergraben in einem großen Sandhaufen Spielsachen,

Bild
nach denen dann gebuddelt/gegraben werden darf. Wohl dem, der sich in unmittelbarer Nähe in Deckung flüchten konnte.

Rundum und trotz des schlechten Wetters war es wieder ein schönes und gelungenes Storchenfest und wir danken den Initiatoren Fam. V. Barnekow, dem Heimatverein und den Bürgern von Gerwisch sowie Frau Michalski!

Ach so, die waren ebenfalls dabei…
Bild
leider nur einer zu sehen, der andere brütete

Und wir natürlich auch

Bild

Auf Wiedersehen bis zum nächsten Jahr in Gerwisch.
Viele Grüße

Helle

"Irren ist menschlich"
Auch Mist kann Wachstum fördern
P. Rohner

Antworten