Natur des Jahres

Was wir schon immer mal wissen wollten oder was wir wissen sollten!

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Natur des Jahres 2009

Beitrag von Pitti » 19.11.2008, 20:04

Das
Wildtier des Jahres 2009

ist der Igel

Hier darüber mehr

Und jetzt behaupte ich einfach, dass ihr auch schöne und seltene Igel-Bilder habt! Ich bitte um Ergänzung :-)

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Natur des Jahres 2009

Beitrag von Pitti » 10.12.2008, 21:12

Das
Weichtier des Jahres 2009

ist die Brunnenschnecke
Bild
Foto:R.Hanneforth, Quelle: ww.nabu.de
hier darüber mehr

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Natur des Jahres 2009

Beitrag von Pitti » 10.12.2008, 21:24

Die
Orchidee des Jahres 2009

ist das Männliche Knabenkraut
Bild
Foto:S. Sczepanski, Quelle: ww.nabu.de
hier darüber mehr

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Natur des Jahres 2009

Beitrag von Pitti » 10.12.2008, 21:31

Die
Europäische Spinne des Jahres 2009

ist das Dreiecksspinne
Bild
Foto:H.Bellmann, Quelle: ww.nabu.de
hier darüber mehr

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Natur des Jahres 2009

Beitrag von Pitti » 10.12.2008, 21:34

Die
Gefährdete Nutztierrasse des Jahres 2009
ist das Alpine Steinschaf
Bild
Foto:Aschauer, Quelle: ww.nabu.de
hier darüber mehr

++++ erinnert mich irgendwie an Polly+++++

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Natur des Jahres 2009

Beitrag von Pitti » 18.12.2008, 21:02

Die
Arzneipflanze des Jahres 2009
ist der Fenchel
Bild
Foto:H. May, Quelle: ww.nabu.de
hier darüber mehr

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Natur des Jahres 2009

Beitrag von Pitti » 18.12.2008, 21:04

Der
Schmetterling des Jahres 2009
ist das Tagpfauenauge
weiter

Benutzeravatar
Swift_w
Beiträge: 214
Registriert: 28.10.2008, 14:51
Wohnort: Mittelhessen
Kontaktdaten:

Re: Natur des Jahres 2009

Beitrag von Swift_w » 19.12.2008, 09:27

Eisvogel
Helle hat geschrieben:das ist ein sehr schöner und beeindruckender kleiner Geselle. Ich habe ihn übrigens noch nie gesehen, wohne auch leider in einer Großstadt 8++)
Hallo Helle,

was nicht ist, kann noch werden.

Es gibt den Eisvogel doch mit einigen wenigen Brutpaaren in und um Berlin:

http://berlin.nabu.de/projekte/vdj/eisvogel/index.html

VG
Swift_w
Mauersegler, die "Meister der Lüfte";
http://www.mauersegler.klausroggel.de/intro.htm

Benutzeravatar
Helle
Administrator
Beiträge: 5528
Registriert: 27.07.2004, 18:45
Wohnort: Berlin

Re: Natur des Jahres 2009

Beitrag von Helle » 19.12.2008, 14:34

Lieber Swift, danke für die Info :) Da werde ich mich wohl auf die Lauer legen müssen 8++)
Viele Grüße

Helle

"Irren ist menschlich"
Auch Mist kann Wachstum fördern
P. Rohner

Benutzeravatar
Martha
Beiträge: 3836
Registriert: 09.08.2005, 17:30
Wohnort: FFO

Natur des Jahres

Beitrag von Martha » 09.10.2009, 14:33

„Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“ Kurt Marti
Bild

Antworten