Tierschutz / Artenschutz

Was wir schon immer mal wissen wollten oder was wir wissen sollten!

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Antworten
Ostseestorch
Beiträge: 199
Registriert: 16.02.2007, 01:19
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Tierschutz / Artenschutz

Beitrag von Ostseestorch » 07.12.2008, 23:36

In einer Presseerklärung hat die agrarpolitischen Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, Behm, kürzlich zu dem für den Storchenschutz besonders sensiblen Thema "Umbruch von Dauergrünland" hochinteressante, aktuelle Zahlen vorgelegt. Sie stammen von der Bundesregierung, die damit auf eine schriftliche Anfrage der brandenburgischen Abgeordneten reagiert hat. Diese Zahlen belegen, dass der Grünlandanteil gegenüber 2003 in allen Bundesländern zurückgegangen ist. Die EU toleriert maximal einen Rückgang von 5 Prozent gegenüber dem Basisjahr 2003. Mecklenburg-Vorpommern hat in den letzten fünf Jahren mit einer Verlustrate von 5,6 Prozent gegenüber 2003 den nach Schleswig-Holstein/Hamburg höchsten Verlust an Dauergrünland erlitten. Nach Auskunft von Minister Backhaus ist in der letzten Woche für Mecklenburg-Vorpommern eine Verordnung erlassen worden, die dem entgegensteuern soll. Diese Maßnahme, zu der das Ministerium nach EU-Recht zwingend verpflichtet war und die im Einzelnen noch analysiert und bewertet werden muss, ist aus Sicht des Storchenschutzes überfällig gewesen! Andere Bundesländer liegen auch nicht mehr weit von der 5-Prozentgrenze entfernt und sollten ebenfalls möglichst schnell handeln.

http://www.cornelia-behm.de/cms/presse/ ... unigt.html


Viele Grüße
Ostseestorch

http://www.stoerche-doberan.de

Benutzeravatar
Erika
Forumsbeauftragte
Beiträge: 3067
Registriert: 05.06.2005, 19:51
Wohnort: Magdeburg

Re: Tierschutz / Artenschutz

Beitrag von Erika » 08.12.2008, 15:05

Hallo, Ostseestorch,
Danke für den Artikel, der macht mal wieder bewußt, wie nötig es ist, uns um die großen Dinge zu kümmern, sprich Nahrungsbiotope!
Da darf nichts verloren gehen!
Der Storchenhof mit seinem Betreuernetz ist auch besonders aufmerksam, wenn es um die Elbauen geht, da arbeitet unser Geschäftsführer auch in einem Projekt mit. Gerade in Sachsen-Anhalt brüten 90% der Störche rechts und links der Elbe....
Viele Grüße von
Erika

Die Eule ist Sinnbild der Weisheit, Möge sie mir bei meinen Einträgen zur Seite stehen!

Benutzeravatar
lukasius
Beiträge: 1333
Registriert: 27.08.2007, 09:17
Wohnort: 48599 Gronau in Westfalen

Re: Tierschutz / Artenschutz

Beitrag von lukasius » 08.12.2008, 19:07

Na das passt ja mal wieder prima. Nebenan bei mir auf der Arbeit wird gerade ordentlich gebaggert. Vor einiger Zeit wurde das ganze Gebiet vermessen. So wie es wohl aussieht wird dort das Gewerbegebiet erweitert. Zur Zeit sind dort noch wunderbare Wiesen. Im Herbst habe ich dort sogar mal einen Storch gesehen. Aber so ist es ja immer, die besten Gebiete werden fast immer bebaut..... :(

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Rote Liste Brandenburg

Beitrag von Pitti » 10.03.2009, 21:18

Märkische Allgemeine
10.03.2009/ 17:24
Lange Rote Liste
40 Prozent der Brutvogelarten Brandenburgs sind gefährdet


Potsdam - Von den 219 brandenburgischen Brutvogelarten sind knapp 40 Prozent gefährdet. Das geht aus der neuen Roten Liste des Landesumweltamtes hervor, die heute in Potsdam vorgestellt wurde. Während der märkische Seeadler im Aufwind sei, werde die Feldlerche immer seltener, hieß es. Die Uferschnepfe stehe vor dem Aussterben, ......
weiter

Mehr dazu am Mittwoch in der Märkischen Allgemeinen.

© Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH Potsdam

rbb heute dazu:

brandenburg aktuell
Video dazu

Benutzeravatar
lukasius
Beiträge: 1333
Registriert: 27.08.2007, 09:17
Wohnort: 48599 Gronau in Westfalen

Re: Tierschutz / Artenschutz

Beitrag von lukasius » 10.03.2009, 22:02

Wirklich traurig! Ich möchte garnicht erst dran denken wie die Rote Liste für NRW aussieht. :(

Benutzeravatar
Erika
Forumsbeauftragte
Beiträge: 3067
Registriert: 05.06.2005, 19:51
Wohnort: Magdeburg

Re: Tierschutz / Artenschutz

Beitrag von Erika » 10.03.2009, 23:42

So sehr wie wir uns immer über positive Nachrichten Freuen, ist es genauso wichtig, uns die andere Seite nahe zu bringen....

Erschreckend, dass fast die Hälfte der Brutvogelarten bedroht ist und leider kann manchem Vogel, wie der Feldlerche nicht geholfen werden, da dem die wirtschaftsweise des Menschen entgegensteht....
Viele Grüße von
Erika

Die Eule ist Sinnbild der Weisheit, Möge sie mir bei meinen Einträgen zur Seite stehen!

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Tierschutz / Artenschutz

Beitrag von Pitti » 11.03.2009, 22:17

was uns freut, dass wir im letzten Jahr ein Turteltaubenpärchen sehen durften. Wir hätten nicht gedacht, dass diese außergewöhnlichen Tauben auf der roten Liste stehen würden.

Benutzeravatar
estrella50
Beiträge: 551
Registriert: 11.08.2004, 02:51
Wohnort: Main-Kinzig-Kreis (Hessen)

Re: Tierschutz / Artenschutz

Beitrag von estrella50 » 12.03.2009, 01:48

In Südhessen (Darmstadt/Dieburg) ist der Bieber zurück.

http://www.hr-online.de/website/rubrike ... ber&type=v

:D
Estrella
Bild

Benutzeravatar
Holger
Administrator
Beiträge: 3252
Registriert: 30.08.2004, 22:12

Re: Tierschutz / Artenschutz

Beitrag von Holger » 12.03.2009, 21:48

Pitti hat geschrieben:was uns freut, dass wir im letzten Jahr ein Turteltaubenpärchen sehen durften. Wir hätten nicht gedacht, dass diese außergewöhnlichen Tauben auf der roten Liste stehen würden.
....und das war am 28. Juni 2008
Pitti hat geschrieben:.......
Auf einer kleinen Spritztour am Rande während und nach einem erneuten Schauer, beobachteten wir diese beiden hübschen Turteltäubchen, die den Regen sichtlich als Dusche genossen. (Foto durch die nasse Frontscheibe)
Bild
Viele Grüße
Bild
Holger

Abonnieren Sie bequem alle wichtigen Ereignisse über die Senderstörche und den Storchenhof, klicken Sie auf
Die Vogelschutzwarte Storchenhof Loburg auf Facebook

Benutzeravatar
Erika
Forumsbeauftragte
Beiträge: 3067
Registriert: 05.06.2005, 19:51
Wohnort: Magdeburg

Re: Tierschutz / Artenschutz

Beitrag von Erika » 14.03.2009, 21:56

Da haben ja die Turteltauben Turteltauben beobachtet....
Viele Grüße von
Erika

Die Eule ist Sinnbild der Weisheit, Möge sie mir bei meinen Einträgen zur Seite stehen!

Antworten