Greifvögel

Wie der Titel schon sagt, alles über alle möglichen Vogelarten und Tiere allgemein!

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Greifvögel

Beitrag von Pitti » 28.12.2010, 18:45

Wenn so etwas mal der Sachsen-anhaltinische MP mit dem Storchenhof machen würde..... ;-)

Übrigens, auch Sophie war schon mal ausgebüchst. Holger und ich gingen spazieren hier hinten im Wald, als wir Rufe hörten. Es stellte sich heraus, dass Sophie vor einem Habicht erschrak und in den Wald flog. Es war genau zur Rotmilanzugzeit. Es hätte schwierig werden können. Aber sie kam zu "Frauchen-Mama" auf die Faust zurück.

Robert

Re: Greifvögel

Beitrag von Robert » 04.01.2011, 23:49

Märkische Allgemeine
03.01.2011
NATUR: Starallüren sind „Freitag“ fremd
Der 66-jährige Jörg Reckling geht nur mit Frauen auf die Jagd – Falkenfrauen versteht sich...


weiter
(Von Heidrun Voigt)

Benutzeravatar
Joachim E.
Beiträge: 942
Registriert: 27.02.2007, 18:51
Wohnort: Pohlheim Watzenborn-Steinberg
Kontaktdaten:

Re: Greifvögel

Beitrag von Joachim E. » 27.01.2011, 10:41

Da streift ein Wolf durch Mittelhessen, nun folgt schon die nächste Sensation

Ein Weißkopfseeadler kreist über Giessen.

Wahrscheinlich wird Mittelhessen bald Nationalpark und Weltnaturerbe, zumindest innerhalb des Autobahnringes:

http://www.hr-online.de/website/rubrike ... t_40676691

Joachim

Robert

Re: Greifvögel

Beitrag von Robert » 27.01.2011, 14:04

Das wäre ja was Joachim :shock: :) Danke für den Link !
Aber dieser Satz: "Der Vogel ist ein Aasfresser. Das heißt: Er ernährt sich nur aus Tierkadavern." stimmt aber nicht sooo ganz, das ist er nur im Winter.

Benutzeravatar
b&j
Beiträge: 7780
Registriert: 25.06.2009, 17:45

Re: Greifvögel

Beitrag von b&j » 27.01.2011, 23:20

Robert, der Hessische Rundfunk nimmt es hin und wieder nicht so genau mit der Recherche. :)
Bin ja Hesse und kann ein Lied davon singen ! :lol:

Vielleicht meinten sie ihn ?

http://www.touristro.com/index.php?opti ... 8&Itemid=2

Benutzeravatar
Holger
Administrator
Beiträge: 3252
Registriert: 30.08.2004, 22:12

Re: Greifvögel

Beitrag von Holger » 28.01.2011, 17:04

Ich fasse es nicht, ich bin entsetzt und wütend!!

Es betrifft mich auch sehr direkt und die Projektgruppe Seeadlerschutz SH e.V. deren Mitglied ich bin. Da setzen sich die aktiven Mitglieder mit Herzblut ein, verbringen ihren Urlaub in Campingwagen um die Brutgebiete zu schützen...und nun DAS!!

Vier Seeadler mit Insektengift getötet
Herber Rückschlag für den Seeadlerschutz | Untersuchungsergebnisse aus 2010 liegen nun vor | NABU kritisiert "Raubtierbekämpfung"
>>> weiterlesen

© NABU

Dazu auch ein Artikel der Lübecker Nachrichten
Viele Grüße
Bild
Holger

Abonnieren Sie bequem alle wichtigen Ereignisse über die Senderstörche und den Storchenhof, klicken Sie auf
Die Vogelschutzwarte Storchenhof Loburg auf Facebook

Benutzeravatar
Helle
Administrator
Beiträge: 5528
Registriert: 27.07.2004, 18:45
Wohnort: Berlin

Re: Greifvögel

Beitrag von Helle » 28.01.2011, 22:07

Das ist ja wohl das allerletzte :evil: Was kann dagegen unternommen werden? Blöde Frage, ich weiß, aber spontan fällt mir ein, dass nicht jeder Hinz und Kunz einen Jagdschein kriegen dürfte und bei solchen Vergehen drastische Wiedergutmachungsmaßnahmen verhängt werden sollten. Bei solchen Nachrichten verschlägt es einem wirklich die Sprache.....
Viele Grüße

Helle

"Irren ist menschlich"
Auch Mist kann Wachstum fördern
P. Rohner

Robert

Re: Greifvögel

Beitrag von Robert » 02.02.2011, 15:41

Aktuell aus dem Bericht der WWF Seite.

Adler im Visier von Giftmischern
WWF bietet 5000 Euro Belohnung für sachdienliche Hinweise
>>>lesen sie hier den ganzen Bericht

Benutzeravatar
b&j
Beiträge: 7780
Registriert: 25.06.2009, 17:45

Re: Greifvögel

Beitrag von b&j » 11.07.2011, 22:48

Bild

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Greifvögel

Beitrag von Pitti » 12.07.2011, 13:29

schönes Bild :-)

Antworten