Vogelbestimmung und mehr

Wie der Titel schon sagt, alles über alle möglichen Vogelarten und Tiere allgemein!

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
b&j
Beiträge: 7780
Registriert: 25.06.2009, 17:45

Re: Vogelbestimmung und mehr

Beitrag von b&j » 24.07.2012, 22:45

Angie hat geschrieben: Jahrelang hatten wir ein Schafstelzen-Pärchen, das sich ein Nest in einem Apfelpflückerbeutel gemacht hatte (da wo die Nabu-Wildtierstation ihre Volieren hat).
Seit 2 Jahren ist es leider leer
Das ist ja ein interessantes Nest. Kaum zu glauben wo die so brüten.

Aufgrund der langen Schwanzfedern dürften es Gebirgsstelzen sein.
Das Nest werde ich morgen fotografieren, auch interessant.

Z.Z. brüten die Rauchschwalben auf der zweiten Brut.

Man ließt sich.

Ciao
Klaus

anschu
Beiträge: 434
Registriert: 18.01.2007, 22:47
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Vogelbestimmung und mehr

Beitrag von anschu » 27.07.2012, 10:57

Ich denke auch, dass es Gebirgsstelzen sind - weniger wegen des Schwanzes, sondern auch der Farbe wegen - hab mal über Google Bilder verglichen und meine, die Schafstelzen sind auf dem oberen Rücken eher etwas olivgrün gefärbt, nicht so grau. Auch insgesamt die dunkleren Muster an den Flügelrändern dunkler als bei der Schafstelze.
Tolle Bilder jedenfalls!

Wir hatten auch ein tolles Erlebnis!

Mein Schwager hat ein Stück vom Stamm eines umgesägten Obstbaumes behalten und in seinem Garten im Harz aufgestellt, weil dort eine fertige Höhle drin war - vielleicht mag ja ein Tier diesen Unterschlupf. Wir haben dann in unserem Urlaub dort das Glück gehabt, junge Wendehälse beim Ausfliegen zu beobachten - richtig Glück, denn bis dahin hatte ich noch nie welche gesehen!

Ein Altvogel in relativ typischer Haltung:

Bild

Der zweite von wahrscheinlich 3 Jungvögeln:

Bild

Bild

Ich hab dann auch ein Video gemacht, weil der Kleine so munter war, dass ich jeden Moment damit gerechnet habe, dass er richtig heraus kommt. :) Man muss es sehr laut stellen, um das typische Gezwitscher hören zu können, ich hab leider nur eine ziemlich einfache und kleine Kamera.... Ihr könnt ja auch spulen, um zur Minute 6:28 zu kommen, da wird nämlich gefüttert - kurz drauf sieht man dann auch die lange Zunge. :)

http://www.youtube.com/watch?v=Zj3xer5kQs8



Direkt neben meinem Beobachtungsposten fand sogar eine Hochzeit statt!!! :D

Bild

Bild
Wenn Du kein Stern am Himmel sein kannst,
sei eine Lampe im Haus! *indisch*

Antworten