PetHo, Prinzesschens Erbe 2008/2009

Die Geschichten der Störche bis zum Verstummen ihrer Sender
Antworten
Benutzeravatar
Holger
Administrator
Beiträge: 3252
Registriert: 30.08.2004, 22:12

PetHo, Prinzesschens Erbe 2008/2009

Beitrag von Holger » 31.07.2008, 20:24

PetHo wird uns ab sofort als Prinzesschens Erbe an seinen Zug ins Winterquartier teilhaben lassen, denn er hat einen Sender erhalten.
Bild (klick)
Hier auf einem Dachfirst nach der Besenderung.

Wohin wird er uns mitnehmen? Zieht er gen Westen oder auch über die Ostroute nach Afrika? Wie weit wird ihn sein Weg führen?
Noch wissen wir es nicht, aber hier können wir es ab jetzt verfolgen.
Zuletzt geändert von Holger am 31.03.2013, 17:02, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Bild
Holger

Abonnieren Sie bequem alle wichtigen Ereignisse über die Senderstörche und den Storchenhof, klicken Sie auf
Die Vogelschutzwarte Storchenhof Loburg auf Facebook

Benutzeravatar
Nanni
Beiträge: 328
Registriert: 07.08.2004, 01:58
Wohnort: Braunschweig

Re: Wohin wird uns seine Reise führen?

Beitrag von Nanni » 31.07.2008, 20:28

Hallo Holger,

leider hat sich Petho mit seinem neuen Sender uns gestern nicht gezeigt.

Schon jetzt vielen lieben Dank an Dich, dass Du wieder die Arbeit übernommen hast, uns über die Zugroute von Petho zu informieren.

Knuddel, Nanni
Bild Jeder Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag (Charly Chaplin)

Benutzeravatar
Pitti
Moderator
Beiträge: 5718
Registriert: 03.08.2004, 12:41
Wohnort: Potsdam

Re: Wohin wird uns seine Reise führen?

Beitrag von Pitti » 31.07.2008, 20:50

Danke Holger!
Mit "Prinzesschens Erbe" ist wirklich Prinzesschens Erbe gemeint, denn Petho trägt den aufgearbeiten Sender von Prinzesschen.

Es ist Stolz, es ist Trauer, es ist Hoffnung und Freude - ein Gefühlschaos wegen eines besonderen Storches, das ich erlebe. Immerhin könnte sich Petho als ein wahrscheinlich zuverlässiger Ostzieher entpuppen, weil er auch meist um den Dreh wie unser Prinzesschen heim kam. Und er ist ein fürsorglicher Familienvater, wie er auch in diesem Jahr mit der Versorgung von drei eigenen und zwei (!) adoptierten Störchen bewies. Außerdem setzt er mit seinem Flug und den gesendeten Signalen die unterbrochenen Forschungen fort. Wo droht dem Weißstorch Gefahr? Wie kann er geschützt werden? Wird er anders ziehen als Annamarie und Prinzesschen?

Bei der Besenderung ging es nicht reibungslos zu. Die Jungen von Petho mussten erstmal energisch und hartnäckig abgelenkt werden. Es ging ja nicht um sie.
Petho entpuppte sich dann schließlich nach dem Einfangen als wehrhafter Wildstorch. Er erwischte Christoph Kaatz trotz Schutzbrille ziemlich heftig am Auge, gestern sah es nicht wirklich gut aus. Aber ihr kennt ja Christoph. Leider war Petho gestern nur unterwegs und wir konnten ihn nicht sehen.

Benutzeravatar
lukasius
Beiträge: 1333
Registriert: 27.08.2007, 09:17
Wohnort: 48599 Gronau in Westfalen

Re: Wohin wird uns seine Reise führen?

Beitrag von lukasius » 31.07.2008, 21:34

Ich finde es ganz toll das Petho den Sender von Prinzesschen trägt. Ich bin jetzt schon gespannt wohin uns seine Reise führen wird. Ganz solange wird es ja nicht mehr dauern. Das mit dem Auge von Christoph ist ja nicht so schön. Hoffentlich ist es nicht so schlimm und verheilt bald wieder.

Benutzeravatar
Helle
Administrator
Beiträge: 5528
Registriert: 27.07.2004, 18:45
Wohnort: Berlin

Re: Wohin wird uns seine Reise führen?

Beitrag von Helle » 31.07.2008, 22:14

Da der Abschied von unseren Störchen naht, ist es doch schön zu wissen, dass wir über den Herbst und Winter bis zur Rückkehr verfolgen können, wie die Zugroute verläuft. Es wird bestimmt sehr spannend, denn es gilt ja nicht nur die Gefahren ausfindig zu machen, sondern auch, welche Auswirkungen die Zugrouten durch den Klimawandel auf die Störche hat. Ich wünsche von Herzen Petho und Albert sowie seinen Artgenossen einen guten Flug!
Viele Grüße

Helle

"Irren ist menschlich"
Auch Mist kann Wachstum fördern
P. Rohner

Benutzeravatar
Akka
Beiträge: 536
Registriert: 08.04.2005, 16:16
Wohnort: Grande SH

Re: Wohin wird uns seine Reise führen?

Beitrag von Akka » 01.08.2008, 07:30

Ich finde es besonders schön, daß mit der Auswahl von Petho auch ein bißchen die viele Mühe und Arbeit, und damit auch die Freude die Pitti und Holger uns gemacht haben , belohnt wird.
Allzeit guten Flug Euch 'Dreien'

Benutzeravatar
Holger
Administrator
Beiträge: 3252
Registriert: 30.08.2004, 22:12

Re: Wohin wird uns seine Reise führen?

Beitrag von Holger » 01.08.2008, 10:01

Michael hat noch fürs Forum Fotos geschickt von der Besenderung, die ich hier gerne zeigen möchte.

Bildunterschriften sind hier wahrlich nicht erforderlich 8++)

Bild (klick) Bild (klick)
Viele Grüße
Bild
Holger

Abonnieren Sie bequem alle wichtigen Ereignisse über die Senderstörche und den Storchenhof, klicken Sie auf
Die Vogelschutzwarte Storchenhof Loburg auf Facebook

Benutzeravatar
liana
Beiträge: 2031
Registriert: 09.04.2007, 18:45
Wohnort: Niederbobritzsch / Sachsen

Re: Wohin wird uns seine Reise führen?

Beitrag von liana » 02.08.2008, 09:37

Aus persönlichen Gründen werde ich hier nicht viel dazu schreiben-Ihr wißt alle warum,ich habe es deutlich in einem anderen Thema geschrieben....
Viel Glück und alles erdenkliche Gute aber auch von mir auf all' Euren weiteren Wegen lieber Paco und Lieber PetHo!
Bald werdet Ihr auf Eure große Reise gehen und hoffentlich sehen wir Euch gesund im kommenden Frühjahr wieder!
Herzliche Grüße von Liana
Der Mensch ist das einzige Wesen,das errötet. Er ist auch das einzige Lebewesen,das Grund dazu hat.

William Faulkner

Benutzeravatar
Holger
Administrator
Beiträge: 3252
Registriert: 30.08.2004, 22:12

Re: Wohin wird uns seine Reise führen?

Beitrag von Holger » 05.08.2008, 19:46

PetHo ist noch nicht aufgebrochen, sondern weiterhin in Loburg :)
Viele Grüße
Bild
Holger

Abonnieren Sie bequem alle wichtigen Ereignisse über die Senderstörche und den Storchenhof, klicken Sie auf
Die Vogelschutzwarte Storchenhof Loburg auf Facebook

Benutzeravatar
Holger
Administrator
Beiträge: 3252
Registriert: 30.08.2004, 22:12

Re: Wohin wird uns seine Reise führen?

Beitrag von Holger » 09.08.2008, 23:52

Holger hat geschrieben:PetHo ist noch nicht aufgebrochen, sondern weiterhin in Loburg :)
Auch heute, am 9.8. hat sich an der obigen Tatsache nichts geändert, Petho zieht noch in Loburg und auf den umliegenden Feldern umher.
Viele Grüße
Bild
Holger

Abonnieren Sie bequem alle wichtigen Ereignisse über die Senderstörche und den Storchenhof, klicken Sie auf
Die Vogelschutzwarte Storchenhof Loburg auf Facebook

Antworten